Vorname muss im Impressum stehen

Wieder einmal hat sich eine Tür für Anwälte aufgetan, um ihre monatlichen Einnahmen zu erhöhen. Seitenbetreiber, die in ihrem Impressum den Vornamen nicht ausschreiben, können laut dem Kammergericht Berlin eine Abmahnung wegen Verwechslungsgefahr mit dritten Personen riskieren. Im fiktiven Fall ist M.Mustermann also nicht gleich Max Musterman.

Diese Entscheidung kann wohl kaum nachvollzogen werden. Neben Vor und Zuname sind weitere Angaben im Impressum vorgeschrieben. Diese können weit aus besser die Verwechslung zweier Personen unmöglich machen. Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, das zwei M.Mustermann in 33333 Musterstadt in der Musterstrasse wohnen und beide die selbe Emailadresse nutzen.

Hier wird mal wieder klar mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Gegen eine Impressumspflicht bestehen keine Einwände, jedoch sollte die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben. Neben der für junge Webmaster eh schon kaum durchschaubaren Regelungen im Telekommunikationsgesetz, wurde hiermit ein weiterer Meilenstein zur Überregelung in Rechtsfragen getroffen.



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.