Melango.de: Urteil vom Amtsgericht Düsseldorf

Wie auf zdnet zu lesen ist, hat Melango vor dem Amtsgericht verloren.

Betroffene können sich dort über den aktuellen Stand des Urteils und dessen Auswirkungen informieren.
Laut dem Artikel wurde von den Richter zum einen der Ort des Gerichtstands bei Verfahren zwischen Verbrauchern und Melango.de klar gestellt und zum anderen darauf hingewiesen, dass im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern, so wie er derzeit betrieben wird, die Aufnahme- und Mitgliedsgebühr nicht Teil des Vertrages wird.
Schon das Amtsgericht Dresden hatte sich dazu bereits 2010 geäußert.


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.