Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

ausversehen auf ilegaler seite gelandet im Forum Onlinerecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

ich grüße euch, ich habe folgende frage oder eher problem : vorgestern habe ich das ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    1

    Standard ausversehen auf ilegaler seite gelandet

    ich grüße euch,

    ich habe folgende frage oder eher problem : vorgestern habe ich das internet nach legalem erotischen videomaterial (sprich pornos) durchstöbert. nachdem mich google auf die ein oder andere site mit entsprechenden popups usw geschickt hat, hab ich die ein oder andere seite geöffnet (dauert ein bisschen da ich net das schnellste internet habe), während der brwoser die seiten geladen hat, hab ich mir kurz was zu trinken besorgt. als ich zurück an den PC kommen bin, habe ich erkannt das mich eine dieser verlinkungen auf eine seite mit eindeutig pädophilem inhalt geschickt hat (wobei die seite nur aus thumbnails mit weiteren verlinkungen bestand). angewiedert hab ich die seite geschlossen und mir erstmal nichts weiter dabei gedacht....
    aber im laufe des letzten tages sind mir doch einige bedenken gekommen, ob das nicht noch einen rattenschwanz nachsich ziehen könnte. ich meine sollte BKA oder LKA an meine IP kommen und die erkennen das ich etwa 20 - 30 Sekunden (in der Zeit in der ich mir was zu trinken geholt habe) auf der seite, könnte ich mir schon vorstellen das sie sagen, das es genug zeit war um seinen nutzen (selbstbefriedigung,..usw) daraus zu ziehen.
    und umso länger ich drüber nachdenke umso schlechter wirds mir dabei.
    ich bin weder pädophil, noch würde ich mir freiwillig derartig verachtenswertes material ansehen.
    ich denke ein lied oder nen kinofilm runterladen is eine sache. gibts halt i.d.R. ne saftige Rechnung vom Anwalt und gesellschaftl. wird es einem mit gelächter gedankt.
    aber bei kinderpornos? schon allein das bekanntwerden eines ermittlungsverfahren reicht wohl aus um lebenslänglich gebrandmarkt zu sein und sein bisheriges leben in die tonne kloppen zu können.
    (versteht mich nicht falsch, wenn sich jemand das zeug bewusst reinzieht aufgrund seiner gestörten sexualität, dann sind die konsequenzen angebracht. aber ich bin nicht pädophil und es war nicht meine absicht auf dieser seite zu landen)

    nun meine frage:
    1. wie wahrscheinlich ist es, das ich bei einer thumbnail-seite mit ausschliesslich weiteren verlinkungen ein ermittlungsverfahren am hals habe?
    2. was kann ich zur prophylaxe tun, was mir im schlimmsten fall (ermittlungsverfahren) zu gute kommen könnte. bzw was sollte ich euerer meinung nach jetzt tun?

    Ich bedanke mich schonmal im vorraus.

    mfg
    Pan

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Als Minderjähriger in kostenpflichter 18 seite angemeldet im Forum Onlinerecht
    Ich habe mich im internet auf einer Seite regestriert und erst nach meinem ersten einloggen gesehen habe das es eine kostenpflichtige erotik seite...
  2. Impressum: Angaben auf privater Seite über Pflanzen im Forum Onlinerecht
    Hallo, Ist es nötig auf einer kostenlosen Internetseite, auf der Informationen( in meinem Fall über Pflanzen) stehen, ein Impressum anzulegen?
  3. Mit Fahrrad auf falscher Seite--> Kollision mit einem Fußgänger im Forum Verkehrsrecht
    Ich habe eine Schuldfrage zu folgender Situation: Person A fährt mit einem Fahrrad mit mittlerer Geschwindigkeit (ca. 15 km/h) für eine kurze...
  4. Inkassoforderung für eine Dating-Seite im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich hatte mich letztes Jahr bei einer kostenplichtigen Dating-Seite angemeldet. Wie üblich hat man dort ein Pseudonym und im Profil zur...
  5. Polstergarnitur in Ebay verkauft aber auf dem Sperrmüll gelandet im Forum Ebayrecht
    hallo ich habe bei ebay eine polstergarnitur eingestellt die ich so beschrieben habe wie sie ist, in einem fleckern zustand. beim ersten mal...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: auf illegaler seite gelandet und ausversehen porno runtergeladen und aus versehen auf illegaler seite und http:www.gratisrecht.deonlinerecht3408-ausversehen-auf-ilegaler-seite-gelandet.html und illegale seite geöffnet und ausversehen auf pornoseite und ausversehen auf illegale seite und ausversehen porno runterladen und ausversehen auf eine falsche seite gekommen und versehentlich auf Pornoseite und umleitung versehntlich auf sexseite und ausversehen porno runter geladen und was passiert wenn man aus versehen einen porno herunter lädrlt und was tun tuen wenn man auf einer illegalen Seite gelandet ist  und versehentlich auf verbotene seite und forum beste pornoseoten und ausversehen pornoseite geöffnet und ausversehen illegale seite und versehentlich auf pornoseite gelandet und ausversehen falsvhe seite geöffnet und ausversehen auf pornoseite gekommen und auf pornoseite gelandet und ausversehen auf falsche seite gekommen und verbotene pornos runtergeladen und ich würde auf eine Kipo seite geschickt und Was passiert wenn man ausversehen ein Porno runterladen und thumbnails auf verbotene seiten und aus versehen auf der falschen seite und Mit handy ausversehen porno runtergeladen und thumbnail verbotene seiten und ausversehen porno auf handy runtergeladen und auf falsche seite gelandet und bin auf der falschen InternetSeite gelandet und auf illergalen seite gelandet was passiert und bin ausversehen auf eine pornoseite gekommen und ausersehen pornos runter geladen und was tun wenn ausversehen auf illegale internetseite gekommen  und Bin ausversehen auf eine verbotenen seite gelandet und versehentlich auf falsche internetseite gekommen und versehentlich auf sexseite gekommen und aus versehen runtergeladen und versehentlich porno runtergeladen und versehentlich auf Pornoseite mit verbotene Inhalt gelandet und mit dem handy auf pornoseite gelandet und versehentlich pornos geöffne und auf illegale seite gekommen und auf illergaler seite gelandet was passiert und mit handy ausversehen auf schmuddelseiten gekommen und ausversehen auf pornoseite gekommrn dann rechnung und auf eine verbotene internetseit kommen und versehentlich auf isis Website gekommen und auf verbotene seite aus versehen gekommen  und Aus versehen auf falsche Internetseite  und was passiert wenn man auf illegalen seiten war  und versehentlich sexseite und pornoseite geschlossen und Aus versehen auf porno und auf verbotene Seite gekommen und versehentlich auf pornoseite gekommen und ausversehen auf pornoseite gekimmen und verbotene webseiten geoffnet was nun und ausversehen auf verbotene seite  und kann ich auch über google versehentlich auf verbotene seiten gelangen und unbekannte Porno Seite aus versehen geöffnet 2018 und was tuen wenn man ausversehen auf kipo landet

Stichworte

abofallen absicht abzocke anwalt ausversehen bekanntwerden betrüger bzw dann dauer dauert eindeutig einige entsprechende erkennen ermittlungsverfahren ern etwa euch fall falsch ffnet folge folgende frage gebracht gedacht gelandet genug geöffnet ger geschickt geschlossen google hals hat ilegaler inhalt internet jemand kommen konsequenzen kurz länger lebe letzte letzten mal meinung mich nger nglich nichts nnte noch nur nutze nutzen onlinerecht pornos problem rechnung rten sagen schlechter sehen sei seinen seiner seite seiten selbstbefriedigung site sollte ton tonne trinken tun usw vers vors wei zeit