Vermieter darf keine eigenmächtige Wohnungsräumung durchführen

Es gibt viele Gründe, warum sich ein Mieter plötzlich nicht mehr in der Wohnung zeigt und in aller Regel keine Miete mehr zahlt. Das ist für den Vermieter nicht nur ärgerlich und oft auch eine finanzielle Belastung. Es kann auch ein Schaden in der Wohnung entstehen, wenn zum Beispiel im Winter keine Heizung angestellt ist.

Also liegt es im eigenen Interesse des Vermieters, dass er in die Wohnung geht und diese alsbald wieder zur neuen Vermietung bereit stellt. Dabei sollte er aber nicht eigenhändig vorgehen. Räumt er die Wohnung ohne richterlichen Beschluss, so stellt dies nach einem Urteil vom BGH eine „kalte Wohnungsräumung“ dar.
Dies kann bedeuten, dass sie als Vermieter dann selbst nach Jahren noch für die entsorgte Einrichtung aufkommen müssen.

Möglich wäre aber eine Einlagerung um schneller an die Wohnung zu kommen. Leider ließ das Gericht die Frage offen, wie lange der Vermieter mit dem Räumungstitel warten muss und ab wann zum Beispiel das eingelagerte Hab und Gut des Mieters entsorgt werden darf.
Bundesgerichtshof Az: VIII ZR 45/09



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.