Schaden durch Hund in der Mietwohnung

Wer einen Hund in den Mietwohnung hält, wird sicher bestätigen können, dass es früher oder später zu einem Schaden an Mietwohnung kommt. Mal sind es Kratzer auf dem Parkett, Kratzer an Türen oder Fenster, oder auch ein bis in die mitgemietete Einbauküche. Dies sind kleine Schäden, die der Mieter zu ersetzen hat, kommt es jedoch durch den Kunden zu Beschädigungen, die über die normale Hundehaltung hinausgehen, so kann dies die Kündigung des Mietvertrages rechtfertigen.

Dies ist so Kreis Oldenburg geschehen, wo ein Hund die Wohnung eines Mieters erheblich beschädigt hatte. Hier waren mehrere Fenster, die Terrassentür, und die Innentüren der Wohnung erheblich zerkratzt. Die Wände waren zum Teil stark verschmutzt und der vom Vermieter gelegte Teppich zerkratzt, teilweise völlig beschädigt und erheblich abgekürzt. Die Richter am Landgericht Oldenburg kamen nach Prüfung des Einsatzfalls zu dem Entschluss, dass der Vermieter berechtigt ist dem Mietvertrag zu kündigen. Das Urteil wurde durch Räumung der Wohnung durchgesetzt.
LG Oldenburg Az: 2 S 415/95



AnwaltOnline | Frag einen Anwalt

Ihre Rechtsfrage einem Anwalt stellen. Sie haben eine Rechtsfrage und möchten diese gern einem Anwalt vorstellen? Wir haben die Lösung für Sie.
In Kooperation mit AnwaltOnline können Sie über dieses Formular Ihre Rechtsfrage direkt an einen Anwalt senden. 

Ihr AnwaltOnline – Anwalt sagt Ihnen vorher, was Ihre Beratung kosten würde. Anders als bei anderen Anbietern können Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich stellen – es fallen keinerlei Einstellgebühren an. Wenn Sie die Kosten nicht übernehmen wollen, sagen Sie einfach Bescheid. Auch wenn wir nichts mehr von Ihnen hören, kommt kein Auftrag zustande und fallen keine Kosten an. Vielmehr wird die Beauftragung erst wirksam, wenn Sie sich hierfür entscheiden und die veranschlagten Kosten überweisen. Bei AnwaltOnline haben Sie die volle Kostenkontrolle.





Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.