Ratgeber Recht | Mietrecht


Fragen zum Mietrecht: Nebenkostenabrechnung, Betriebskosten, Mietvertrag, Untermieter, Mietkaution, Mietminderung, Wohnungskündigung, Wohnungsmangel, Mieterhöhung

BGH Eigenbedarf: Heute schon bekannt, morgen aber erst umgesetzt

Die Klage wegen Eigenbedarf Junge Leute wissen ja heute noch nicht was sie morgen machen wollen. Haben diese Eltern mit einer freien Mietwohnung, so sollen diese dennoch die Wohnung vermieten dürfen und später Eigenbedarf anmelden können. Das in etwa sagt das neue Urteil vom BGH aus. Ein Mieter hatte geklagt,… weiterlesen »

Genehmigung zur Untervermietung widerrufen

Es gibt gute Gründe, einmal die Wohnung mit einem anderen zu teilen, der sich dann an den Kosten beteiligt und so zum Untermieter wird. Dagegen stehen aber auch einige Fallstricke, wobei einer nun vor dem BGH recht verständlich geklärt wurde. Mietvertrag beinhaltet das Recht zur Untervermietung Der Mieter hielt einen… weiterlesen »

Rechtsmissbrauch: Lebensplanung bei Eigenbedarf

Der Eigenbedarf im Mietrecht steht für die Kündigung der Mietwohnung eines Mieters durch den Vermieter. Hierbei möchte der Vermieter die Wohnung zukünftig selbst nutzen. Er hat also den Bedarf an der Eigennutzung der Mietwohnung für die Zukunft und sprich daher dem Mieter die Kündigung aus. Eigenbedarf schon bei Vertragsabschluss bekannt… weiterlesen »

Hausordnung bei Eigentumswohnung

      Keine Kommentare zu Hausordnung bei Eigentumswohnung

Die Hausordnung regelt Nebenpflichten der Mieter, welche im Mietvertrag nicht eingetragen sind, aber das Zusammenleben mehrerer Wohnungseigentümer klären soll. Die Hausordnung wird üblicherweise Bestandteil des Mietvertrages, sofern sie bei Einzug bereits bestand.Eine Hausordnung erst später dem Mieter vorzulegen und als rechtens zu erklären, geht so nicht. Aber auch bei Wohnungseigentum… weiterlesen »

Mietrecht für Vermieter: Aufbohren von Kunstofffenster

Das Aufbohren von Kunststofffenster zur Durchführung von Kabeln, dem Anbringen von Schalosien, Lamellen oder ähnlichem stellt nach Ansicht der Richter am Amtsgericht Berlin-Spandau einen Schaden am Eigentum des Vermieters dar. Dieser ist berechtigt, die Fester zu Lasten des Mieters auszutauschen und diesem die Kosten dafür aufzubürden. Beschädigungen an Fenstern nach… weiterlesen »