Die Farbe der Wände und Decken in der Mietwohnung

Die Farbe der Wände und Decken in der Mietwohnung sind oft ein Streitpunkt zwischen Mieter und Vermieter.
Das muss aber eigentlich nicht sein, wenn beide ihre Rechte kennen.
Aus dem Recht des einen entsteht die Pflicht des anderen und umgekehrt.
Mieter müssen ihren Vermieter nicht um Erlaubnis bitten, wenn sie etwa die Wohnräume in einer anderen Farbe streichen möchten. Eine Klausel im Mietvertrag, nach der der Vermieter der Ausführungsart von Schönheitsreparaturen zustimmen muss, ist unwirksam.
BGH Az: VIII ZR 231/11

Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.