Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Wasserschaden, Unterbringung Möbel im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Hallo zusammen, Mieter A hat aufgrund eines Lecks am Rohr der Toilette und der Dusche ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    1

    Standard Wasserschaden, Unterbringung Möbel

    Hallo zusammen,
    Mieter A hat aufgrund eines Lecks am Rohr der Toilette und der Dusche einen Wasserschaden in der Wohnung. Aufgrund von Trocknungs- und Renovierungsarbeiten müssen die Möbel ausgelagert oder so gestellt werden, dass diese Arbeiten möglich sind. Die Frage lautet nun: Wer kommt für diese Kosten auf? Mieter A ist der Meinung, dass er mit diesen Kosten nicht belastet werden darf, da er als Mieter nichts für diesen Schaden kann und auch nicht damit belastet werdem darf. Müsste hierfür nicht die Gebäudeversicherung des Vermieters B aufkommen? Sind diese nicht Kosten gem 2 Nr. 1 b) VGB 2000 als sog. Schutz- und Bewegungskosten mitversichert?

    Vielen Dank und Gruß

    PS: Ein Schaden an den Möbeln ist nicht entstanden.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    86

    Standard AW: Wasserschaden, Unterbringung Möbel

    Sehr gute Frage.
    Ich würde sagen, dass die Versicherung dafür einstehen muss, natürlich sollte man auch eine entsprechende Versicherung abgeschlossen haben.
    Wir haben einen ähnlichen Fall gehabt. Bei uns war es dann so, dass die Versicherung eingesprungen ist weil wirklich ein Großteil der Möbel hinüber war.

    Wir waren auch dann erst auf der Suche nach neuen Möbeln bzw sind es immer noch. Nach und nach kaufen wir die nach, weil alles auf einmal geht ja auch nicht.
    Bei https://www.lagerhaus.de/vintage-moe...-kommoden.html haben wir 2 Kommoden gekauft, dann im Laden noch welche..auch gebrauchte..

    Ist auf jeden Fall eine blöde Situation wenn man so einen Schaden in der Wohnung hat.
    Glaube das beste wäre, wenn man sich auch zusätzlich noch fachmännische Hilfe sucht.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Unterbringung nach 64 Stgb aufgehoben!!!!! im Forum Strafrecht
    Mal angenommen, Mr. A wird wegen gefährlicherKörperverletzung*zu 4,5 Jahren verurteilt. 1.5 davon vorwegvollzogen. Nun befindet er sich seit 7...
  2. Unterbringung nach 64 Stgb aufgehoben!!!!! im Forum Strafrecht
    Mal angenommen, Mr. A wird wegen gefährlicherKörperverletzung*zu 4,5 Jahren verurteilt. 1.5 davon vorwegvollzogen. Nun befindet er sich seit 7...
  3. Aufwendungen für eine krankheitsbedingte Unterbringung im Forum Urteile im Sozialrecht
    Aufwendungen für eine krankheitsbedingte Unterbringung in einem Seniorenwohnstift gelten als außergewöhnliche Belastung. Daher können ältere Menschen...
  4. Möbel bei Untermiete im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich möchte während meines Praxissemester meine Wohnung untervermieten. Wir haben jetzt ein Päärchen gefunden, die gerne in unsere Wohnung...
  5. Wasserschaden durch Obermieter, wer zahlt f. Möbel im Forum Versicherungsrecht
    Hallo, letzten Sonnatg bin ich unsanft durch meinen Obermieter und Wasserplätschern geweckt worden. Die halbe Wohnung stand unter Wasser (Küche,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abgeschlossen aufkommen bel beln diesen dusche entstanden erbringung frage geb gebäudeversicherung gem ges gestellt gung hat hilfe kaufen kosten laute meinung mitversichert möbel möglich müsse nicht nichts renovierungsarbeiten rohr schaden schutz sste sta stande standen tage teil toilette udeversicherung ung vermieters versichert versicherung ware wasserschaden wohnung www