Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Vermieter kommt seinen Pflichten nicht nach im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Guten Tag, Nehmen wir an jemand zieht aus einer WG aus, in der er Untermieter ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1

    Standard Vermieter kommt seinen Pflichten nicht nach

    Guten Tag,


    Nehmen wir an jemand zieht aus einer WG aus, in der er Untermieter ist und der Mitbewohner der Vermieter.

    Zum ersten Fall: Aufgrund eines Patzers von ihm kann die Kaution von 230 € erst im Oktober ausgehändigt werden. Auch wenn es als Vermieter seine Pflicht ist, die Kaution bei Auszug auszuhändigen, und man aufgrund der späten Auszahlung in finanzielle Engpässe gerät, wird dem zugestimmt, mit der Bedingung auf eine schriftliche Vereinbarung dahingehend. Die verweigert er demjenigen aber seit einem Tag vehement, bzw. er ignoriert seine Anfragen diesbezüglich bei einem sozialen Netzwerk.

    Was kann man zum dem Zeitpunkt unternehmen, damit dieser jemand die Sicherheit hat, seine Kaution noch zu bekommen? Die Kautionshöhe ist in einer Zusatzvereinbarung schriftlich festgelegt.

    Zweiter Fall:
    Gestern wollten Vermieter und Mieter sich kurz beim Vermieter zu Hause treffen, damit er dem jemand schonmal eine Vorauszahlung von 50 € gibt, die schriftliche Vereinbarung und damit der Mieter private Dinge abholen kann, die er beim Umzug vergessen hatte.
    Jedoch hat der Vermieter die Klingel ausgeschaltet, den Schlüssel von innen stecken gelassen, seine Anrufe weggedrückt und ihn auch weiterhin auf dem sozialen Netzwerk ignoriert. Er war zu Hause und der Mieter hat sogar eine Tür gehört.

    Kann der Mieter rechtlich verlangen, dass der Vermieter, nach einer kurzen Dauer von 3 Tagen nach dem Umzug, ihn noch seine Sachen holen lässt?

    Auf die Bitte nach Abholung wird der Mieter weiterhin vehement ignoriert, obwohl der Vermieter seine Nachrichten gesehen hat.

    Dritter Fall: Desweiteren hat der Mieter den Verdacht, dass der Vermieter ihn beklaut hat, da Sachen, die er mit 100 %iger Sicherheit eingepackt hat, nicht mehr da sind. Bei dem Umzugsvorbereitungen war das Zimmer nicht abgeschlossen. Davor hatte er es abgeschlossen, weil der ihm auch einmal Geld aus seinem Geldversteck genommen hat und ohne seine Erlaubnis sein Zimmer betreten hat.

    Was kann man rechtlich in diesem Fall tun? Kann man verlangen, dass er einen nochmal in das Zimmer lässt um zu gucken, ob die Sachen da nicht doch noch stehen? Kann man ihn anzeigen? Auch wenn es Sachen im Wert von "nur" 150 € sind? Und es eigentlich Sachen sind, mit denen er nichts anfangen kann?

    Was kann man allgemein in dem Falle tun, ignoriert zu werden? Beschuldigt, ihn beklaut zu haben, hat der Mieter den Vermieter noch nicht. Aber er hat sogar nett und sachlich an ihn appelliert, ihn doch einfach an einem für ihn passenden Termin seine Sachen abzuholen.

    Ich bedanke mich schonmal für eure Antwort.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von littlepenguin (03.07.13 um 15:31 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,394
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Vermieter kommt seinen Pflichten nicht nach

    Hallo,

    Aufgrund eines Patzers von ihm kann die Kaution von 230 € erst im Oktober ausgehändigt werden.
    Ohne eine anders lautende Vereinbarung muss auch bei einem Untermietvertrag die Kaution nicht direkt bei Auszug gezahlt werden. Hier gelten die gleichen Bestimmungen wie bei einem normalen Mietvertrag.

    Kann der Mieter rechtlich verlangen, dass der Vermieter, nach einer kurzen Dauer von 3 Tagen nach dem Umzug, ihn noch seine Sachen holen lässt?
    Ja kann er. Der Vermieter muss die vom Mieter zurück gelassene Sachen sogar aufbewahren und dem Mieter eine Frist zur Abholung geben.
    Siehe
    Wohnungsauszug: Vermieter muss Mieter-Gegenstände aufbewahren
    Wann dürfen Sie Gegenstände von Mieter verwerten?

    Zum dritten Fall:
    Niemals hat der Vermieter das Recht die angemietete Wohnung / Zimmer bei Untervermietung zu betreten.
    Das ist schlicht weg Hausfriedensbruch.
    Kommt es dabei sogar noch zum Diebstahl, umso schlimmer.
    Jedoch muss der Mieter beides beweisen, also zum einen dass der Vermieter die angemietete Fläche ohne Erlaubnis betreten und zum anderen etwas entwendet hat.

    Wenn ich Untermieter wäre und hätte diese Probleme würde ich:

    1. Den Vermieter schriftlich auffordern mir die Kaution zu erstatten,
    einen festen Termin zu benennen an dem ich meine Sachen abholen kann
    und ihn dahingehend informieren, dass ich festgestellt habe, dass jemand vor/beim Umzug in meiner Wohnung / Zimmer war und nun folgende Dinge / Wertgegenstände / Bargeld fehlt.
    (Auflistung)
    Keine Schuldzuweisung machen sondern ihn bitten nachzusehen ob die oben beschriebenen Sachen noch i nder Wohnung sind, da ansonsten Anzeige wegen Diebstahl zunächst gegen Unbekannt erfolgt.

    Das Helferlein

 



 

Ähnliche Themen

  1. Mietkaution nach Trennung: Vermieter rückt Sparbuch nicht raus im Forum Mietrecht
    Will eine Mietkaution kündigen. Das Sparbuch läuft auf meinen Namen. Aus der Wohnung bin ich schon 03.2008 ausgezogen und hatte auch gekündigt. Mein...
  2. Kind kommt krank aus dem Kindergarten nach Hause im Forum Babys und Kinder
    Ständig steckt sich ihr Kind in der Kita an und kommt krank nach Hause. Sie ärgern sich darüber, dass viele Mütter ihre kranken Kinder in die Kita...
  3. Haftet der Vermieter für seinen Mieter gegenüber Nachbarn? im Forum Mietrecht
    Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Ich und meine Familie wohnen in einem Mehrfamilienhaus gegenüber eines vermieteten Objektes....
  4. KV betreut die Kinder, an seinen WE's, nicht. im Forum Familienrecht
    Hallo zusammen! Ich brauch dringend einen Rat! Mein Ex holt seine Kinder alle 14 Tage für's Wochenende ab. Leider kommt es regelmäßig vor,...
  5. Vermieter Rechtliche Pflichten?? im Forum Mietrecht
    Hallo nochmal, ich habe noch eine Frage zum Thema Vermieterpflichten. Muss ein Vermieter nach 30-40 Jahren die Badezimmer...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: content und verwertung zurueckgelassene mietergegenstaende und wenn der vermiter seinen flichten nicht nach kommt und meine rechte vermieter beschuldigt den mieter wegen diebstahl und vermieter beschuldigt mieter möbelklau und vermieter beschuldigt mieter und vermieter beschuldigt den mieter eines diebstahls und mieter zur abholung seines zurückgelassenen gegenstände auffordern und vermieter beschuldigt uns ständig rechte und pflicht vermieter und Geldversteck Wohnung und mieter beschuldigt vermieter als dieb und www.gratisrecht.de 16224-vermieter-kommt-seinen-pflichten-nicht-nach

Stichworte

abgeschlossen abholung anfragen antwort anzeige auszahlung auszug betreten erlaubnis erste fall falle frage fragen geld hat hause kaution mehr mitbewohner nachrichten nicht nichts noch nur obwohl pflicht pflichten rechtlich sachen samstag schlüssel schriftliche sozialen stecken tag tage tagen termin treffen umzug unternehmen vereinbarung vergessen verlangen vermieter vorauszahlung wert wissen zeitpunkt zimmer