Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung im Forum Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Hallo, ich habe früher für etwa 1,5 Jahre mit einer Bekannten zusammen gewohnt. Ich war ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung

    Hallo,

    ich habe früher für etwa 1,5 Jahre mit einer Bekannten zusammen gewohnt. Ich war Hauptmieterin, ihr Name kam im Mietvertrag gar nicht vor. Sie sollte nur mit unterschreiben und der Vermieter forderte eine Bürgschaft ihrer Eltern (sie Studentin, ich arbeitend).

    Sie zog dann zu Beginn des letzten Jahres aus und erhielt ihre Kosten (Kaution, Abschlag für gemeinsam angeschaffte Möbel, betriebskosten) zurück. Ich bewohnte die Wohnung weiterhin.

    Einige Montage vor dem Auszug meiner Mitbewohnerin begann eine große Umbaumaßnahme am Haus, die wirklich Unangenehmlichkeiten mit sich brachte.
    Ein paar Monate nach ihrem Auszug bekam ich vom Vermieter die Mitteilung, dass ich wegen der Unangenehmlichkeiten der Umbaumaßnahme eine Mietrückerstattung bekomme.

    Das ist nun ganz knapp 12 Monate her. Meine frühere Mitbewohnerin hat davon nun Wind bekommen und möchte anteilig die Mietrückerstattung haben, da sie ja einen Teil der Umbauzeit noch in der gemeinsamen Wohnung wohnte.

    Hat sie ein Recht darauf, einen Anteil der Rückerstattung zu bekommen? Oder sind mit der Begleichung aller früheren Kosten (Betriebskostenabrechnung, Kaution usw.) alle Ansprüche erloschen?

    Ich denke mir, dass ein Mieter der während des Umbaus ausgezogen wäre, ja auch nicht von seinem dann ehemaligen Vermieter im Nachhinein eine Rückerstattung bekommen würde. Beweggrund ist natürlich, dass ich dieses Geld einfach nicht habe, da ich inzwischen selbst umgezogen bin.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Fragesteller
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    5

    Standard AW: ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung

    ich denke sie bekommt anteilig wie lange sie im Gegensatz zu dir in der Umbau Zeit in der Wohnung gewohnt hat. z.B. sie 2 Tage du 10 sind es 20%

  3. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,395
    Blog-Einträge
    123

    Standard AW: ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung

    Guten Tag,

    Bitte einmal das Bürgerliche Gesetzbuch zu Rate ziehen

    § 548 BGB Verjährung der Ersatzansprüche und des Wegnahmerechts

    Ansprüche des Mieters auf Ersatz von Aufwendungen oder auf Gestattung der Wegnahme einer Einrichtung verjähren in sechs Monaten nach der Beendigung des Mietverhältnisses.

  4. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung

    Zitat Zitat von Support Beitrag anzeigen
    Guten Tag,

    Bitte einmal das Bürgerliche Gesetzbuch zu Rate ziehen

    § 548 BGB Verjährung der Ersatzansprüche und des Wegnahmerechts

    Ansprüche des Mieters auf Ersatz von Aufwendungen oder auf Gestattung der Wegnahme einer Einrichtung verjähren in sechs Monaten nach der Beendigung des Mietverhältnisses.
    Danke für den Hinweis. Diese Norm regelt meinem Verständnis nach aber den Anspruch des Mieters, Einbauten zurück zu erhalten oder Kosten erstattet zu bekommen,die für Einbauten entstanden sind. Miete ist ja eine Aufwendung in dem Sinne.

    Ich finde den § dazu nicht, aber Ersatzansprüche des Mieters gegen den Vermieter verjähren m.M. nach 3 Jahren, könnte das sein?

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,394
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es geht doch um das "oder" also doch auch auf "Aufwendungen des Mieters" hört sich für mich sehr nach
    Was der Mieter an Forderungen hat auch geltliche.
    Das Helferlein

  6. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: ehem. Mitbewohnerin verlangt Anteil der Mietrückzahlung

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    aber es geht doch um das "oder" also doch auch auf "Aufwendungen des Mieters"
    Ja genau, das gilt für Aufwendungen UND Einrichtungen.

    Ich bin ja keine Juristin (sonst würde ich hier nicht fragen ), aber Aufwendungen sind nach den Ergebnissen meiner Suchmaschine z.B. Kosten für die Instandsetzung eines Fehlers. Wenn ich z.B. was reparieren lasse, habe ich den Anspruch das geld zurück zu bekommen. Miete in diesem Sinne ist aber keine Aufwendung, da ich sie ja sowieso immer zahle, und darum bin ich mir nicht sicher, dass der 548 gilt.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Wie errechne ich die Mietrückzahlung bei zu kleiner Wohnung im Forum Urteile im Mietrecht
    Im Mietvertrag stand, eine Wohnung sei ca. 50 Quadratmeter groß, tatsächlich waren es aber nur 44,3. Deshalb bekam der Mieter von insgesamt 1964,20...
  2. ehem. Mitbewohnerin weigert sich, sich an Nebenkostenabrechnung zu beteiligen. im Forum Mietrecht
    Meine Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Jetzt habe ich eine Gas und Stromnachzahlungsforderung in Höhe von 657 € bekommen und...
  3. Darf ich Ehemalige Mitbewohnerin einfach vor die Tür setzten??? im Forum Mietrecht
    Hallo Ich habe ein kleines Problem.Meine Ehemalige Untermieterin wollte meine alte Wohnung zum 1.12.2010 übernehmen und nun hat sie mir...
  4. Aufbewahrungsfrist von Hausrat ehem.Mieter im Forum Mietrecht
    Hallo, im Frühjahr habe ich meine Nichte und ihre Tochter bei mir aufgenommen,sie wollte hier in unserer Nähe neu anfangen. Nachdem Sie monatlich...
  5. Problem mit Mitbewohnerin im Forum Mietrecht
    Wie der Ttel schon besagt, geht es um meine Mitbewohnerin, mit der ich andauernde Probleme habe. Die Lage ist Folgende: Der Vertrag ist auf beide...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: mietrückerstattung und content

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abrechnung anspr ansprüche anteilig antworten app ausgezogen auszug beginn bekam bekannte bekannten bekomme bel betriebskosten betriebskostenabrechnung bewohnte bürgschaft che ckerstattung dan dann ehemalige ehemaligen eilig einfach eltern ern etwa fach forderte früheren ganz gar geld geld zurück gemeinsame gemeinsamen hat haus her here heren jahre jahres kaution knapp kosten letzte letzten meiner mie mieterin mietrecht mietrückzahlung mietvertrag mitbewohnerin mitteilung möbel möchte monate montage nahme name nicht noch nur paar recht rgschaft rlich rückerstattung rückzahlung sei seinem selbst sollte studentin tage teil teilung tung ude uden umbaus ung unterschreiben usw vermieter vertrag wege wei wind wohnung