Ratgeber Recht | Mietminderung


Die Mietminderung ist ein enormes Druckmittel seitens des Mieters um den Vermieter zur Durchführung von Beseitigungsansprüchen zu zwingen. Ihre Höhe bestimmt sich aus dem Grad der Gebrauchsbeeinträchtigung der Mietsache. Lesen sie in diesem Forum, wie Gerichte in speziellen Fällen entschieden haben und welche Mietminderung das Gericht für angemessen gehalten hat.

Kostenlose Rechtsfrage zum Mietrecht stellen

Die Klärung einer Streitigkeit zwischen Mieter und Vermieter über einen Anwalt sollte immer der letzte Schritt sein. Oft lassen sich Probleme und die Rechtsfrage auch untereinander lösen. Mieter und Vermieter können im Ratgeber Recht Deutschland ihre Rechtsfrage schildern und sich so Tipps, und Hilfe von anderen Lesern holen. Versachlichen Sie… weiterlesen »

Keine Mietminderung bei Gefahr auf Schimmelbildung

Schimmel gefährdet Ihre Bausubstanz. Die Schimmelbildung entsteht zunächst im verborgenen. Schimmelsporen entstehen, gedeihen und  pflanzen sich fort. Führt man sich diesen Prozess vor Augen, so ist der Gedanke einer Schimmelbildung vorzubeugen doch mehr als verständlich. Die Gefahr der Bildung von Schimmel Schimmel im oder am Haus kann sich aus verschiedenen… weiterlesen »

Mietminderung wegen Kontrolle vor einem Internet Cafe

Direkt neben seinem Internetcafe befand sich eine Diskothek. Das war dem Besitzer des Cafes ein Dorn im Auge. Der Grund: Seine Besucher konnten sein Geschäft sowohl von der Straße als auch über einen Flur vom Nachbargebäude aus betreten. Dieser Flur führte zugleich zum Eingang einer Diskothek. Deshalb standen dort Türsteher,… weiterlesen »