Hartz4 im Waschsalon

      Keine Kommentare zu Hartz4 im Waschsalon

Die Wege sind vielfältig warum jemand hilfsbedürftig werden kann. Passiert so ein Fall, so steht dem Betroffenen die Erstausstattung einer Wohnung zu. Dazu gehört auch eine Waschmaschine. Ihn an ein Waschcenter in der Nähe zu verweisen geht nicht.

Anerkannt wurde auch die Klage einer alleinerziehenden Mutter gegen ihr Jobcenter.. Diese wollten an das Geld der Großeltern, welches diese für ihre Enkelin angelegt hatten. Nun wurde aber die Mutter des Kindes hilfsbedürftig, also das Kind der Großeltern, damit wir diese nicht verwechseln.

Da das Geld aber für das Kind gedacht ist und die Großeltern, also die Eltern der Mutter das Geld nicht freigaben und obwohl der Sparbetrag auch den Freibetrag überstieg dazu nicht gezwungen werden konnten, musste das Jobcenter die Einstellung der Sozialleistungen rückgängig machen.

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.