Ratgeber Recht | Finanzrecht


Fragen zum Finanzrecht. Ärger mit den Banken, Abzocke bei Kreditverträgen, Falsche Zinsberechnung, hier gehören alle Fragen hinein, die sich mit Banken, Kreditunternehmen, Anlageberatung und jeglicher Finanzberatung befassen.

Citibank: Restschuldversicherung darf nicht zu teuer sein

Günstige Ratenkredite bekommt der Verrbaucher überall. doch ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall. So musste die Citibank vor Gericht klein beigeben, da sie einen Ehepaar einen vermeintlich günstigen Kredit angeboten hatte, der sich durch eine teure Zusatzversicherung, einer sogenannten Restschuldversicherung, für sie unbezahlbar machte. Das Landgericht Oldenburg hatte Anfang… weiterlesen »

Schenkungssteuer für Ferienhaus abgelehnt

Ein Mann hatte seiner Frau ein Ferienhaus auf einer deutschen Insel geschenkt. Das Finanzamt verlangte daraufhin Schenkungssteuer von ihm. Der Mann wehrte sich dagegen. Als Begründung gab er an, unter Ehepaaren seien Familienheime von der Schenkungssteuer ausgenommen. Stimmt gilt aber nicht für diesen Fall, urteilte das Gericht. Schließlich würde die… weiterlesen »

Private Insolvenz Der Weg aus der Schuldenfalle

Private Insolvenz Der Weg aus der Schuldenfalle. Die Anzahl der hoch verschuldeten Privathaushalte in Deutschland nimmt seit Jahren stetig zu. Lange Arbeitslosigkeit, Krankheit oder private Schicksalsschläge können in kurzer Zeit einen Teufelskreis aus Schulden, Zinsen, Mahnungskosten und Vollstreckungsgebühren entstehen lassen. Mit dem Privaten Insolvenzrecht hat der Gesetzgeber einen Ausweg aus… weiterlesen »

Bank muss Sparguthaben in DM auszahlen

In der aktuellen Finanzkrise muss jedes Guthaben zur Verfügung stehen. Experten schätzen, dass auf viele Sparbücher verteilt, noch mehrere Millionen an Sparguthaben schlummern. Setzen sie diese frei um das Verbraucher – Konjunkturpaket zu starten. Beachten sie dabei, die Bank muss auch altes Sparguthaben in DM auszahlen Oberlanesgericht Celle Az: U… weiterlesen »