Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dringende Frage im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Ich bin schwer krank und könnte jederzeit ohne Vorwarnung in ein Koma fallen, meinem Mann ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Dringende Frage

    Ich bin schwer krank und könnte jederzeit ohne Vorwarnung in ein Koma fallen, meinem Mann der mir Silvester den Tod wünschte ich das bekannt. Vor knapp 13 Wochen hat er sich nun aus dem Staub gemacht, ohne Vorwarnung.
    Heuchelte mir aber noch 12 Wochen vor das er wieder kommen will, was er nun aber doch nicht tut. Ich muß aus der Wohung ausziehen, da die Behörden sagen Sie ist für mich zu teuer und zu groß 410 € warm inkl. Heizung bei 56 qm. mit Hund.

    Ich versuchte einen Hausnotruf zu bekommen, dieser wurde aber abgelehnt mir der Begründung ich hätte keine Pflegestufe. Bin 100 % schwerbehindert mit Merkzeichen "G" bekomme aber keine Pflegestufe da ich mich selbst noch ankleiden und waschen kann.
    Ich schaltete die hiesige Presse ein, aber auch das brauchte keinen Erfolg. Ich kämpfe ums Überleben und hoffe von Std. zu Std. das ich nicht ins Koma falle.
    Was wäre wenn mir etwas zustossen würde könnte mein Mann zur Verantwortung gezogen werden? Ihm ist die Krankheit bewußt und bekannt und er hatte auch schon einige Male den Notarzt verständigt als ich in so ein Koma fiel.

    Es wäre schön wenn Sie mir helfen könnten, ich weiß wirklich nicht mehr weiter !

    Liebe Grüsse

    Gabriela

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    201
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Hallo Gabriela

    Hört sich wirklich schlimm an.
    Aber ich würde zu mehr Eigenhilfe raten, statt an dem Ehemann zu nagen.
    Nein, wenn dir etwas passiert, ist er nicht schuldig. Nur wenn er da wäre und eine Hilfeleistung unterließe, könnte er in die Haftung kommen.
    Hilft dir aber doch alles recht wenig.
    Dir bleibt eigentlich nur die Möglichkeit durch einen Arzt zu einer Pflegestufe zu kommen.
    Dann alle Brücken zu dem Ex abbrechen und die - für dich hoffentlich lang andauernde - letzte Lebenszeit genießen.

    Alles gute!

 



 

Ähnliche Themen

  1. Dringende Frage zum Übergang Kosten Nutzen bei Eigentumswohnung im Forum Baurecht
    Hallo, vor kurzem habe ich den Kaufvertrag für meine erste Wohnung unterschrieben und schon jetzt werfen sich leider ein paar Fragen bei mir auf....
  2. Dringende Frage zum Arbeitsrecht im Forum Arbeitsrecht
    Hallo Eine Freundin die im Pflegeheim arbeitet hat erzählt, dass eine Kollegin ihren Mann mit zur Arbeit gebracht hat und der sogar einen...
  3. Dringende Frage wegen Anwaltswechsel wichtig im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich habe einige fragen an euch und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt. Ich befinde mich in einer miesen trennung leider.... mein mann hat...
  4. Frage im Forum Sozialrecht
    bin seit juni 2010 in nrw und komme aus lettland. welche rechte habe ich bei dem arbeitsamt. eine freizügeigkeits-bescheinigung habe ich bekommen. ...
  5. Dringende Frage wegen Anwaltswechsel im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo ich habe einige fragen an euch und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt.... ich befinde mich in einer miesen trennung leider.... mein...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgelehnt app arzt ausziehen begr begründung beh behörde bekomme beratung berleben brauch dig digt dung einige erfolg etwas falle familienrecht frag frage gemacht hat haus heizung helfen hilfe hoffe hund kleiden knapp kommen kostenlos krank krankheit mann mehr meinem mich mpfe ndig nicht nnte noch notarzt nschte ohne pflegestufe rechtsfrage sagen schal schön schwer selbst silvester staub std teuer tod tte tut ung verantwortung verst versuch versuchte vorwarnung wei woche wochen zus