Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Bafög zu wenig, Mutter zahlt nichts dazu im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Erst mal zu mir :Ich bin 30 jahre alt und habe mich dazu entschlossen eine ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1

    Standard Bafög zu wenig, Mutter zahlt nichts dazu

    Erst mal zu mir :Ich bin 30 jahre alt und habe mich dazu entschlossen eine Ausbildung anzufangen.Ich habe damals nach der Schule im ausland gearbeitet aber als Ungelernter bringt mir das ja auch nichts für die Zukunft .Seit September 2011 hab ich eine ausbildung begonnen als Altenpfleger .Wo ich nur 200,- Ausbildungsvergütung bekomme.Ich habe Bafög beantragt ,und auch erfahren das sie das Einkommen der Eltern anrechnen.Meine Mutter ist vor 12 Jahren weggezogen und hat den Kontakt zu mir und meinen Vater abgebrochen. Da das Bafögamt nun die Einkommensnachweise der Eltern haben wollte mußte ich mich mit meiner Mutter telefonisch in Verbindung setzen um ihr das mitzuteilen .Sie drohte mir schon am telefon einen anwalt einzuschalten wenn sie Unterhalt zahlen müßte.Ich war beim Bafögamt und hab denen das mitgeteilt und sie sagten ich müßte jetzt erst mal den Antrag abwarten und sollte die Mutter nicht zahlen könnte ich einen Antrag auf Vorrausleistungen stellen.Jetzt ist der Bafögbescheid da und meine Mutter müßte 252,15 unterhalt zum bafög dazuzahlen.Vom Bafögamt bekomme ich nur 229,- .Und die 252,15 (von meiner Mutter) wurden als Einkommen von mir mit angerechnet .Ich habe nun eine Nachzahlung bekommen von September-November die 229,-monatlich aber die 252,15 von meiner Mutter nicht .Ich kann mit den 229,-keine Miete zahlen.Auch die Nachzahlung reicht nicht aus für 3 monate rückwirkend die Miete nachzuzahlen.Nun lese ich im Internet das der Antrag auf Vorrausleistung der Mutter erst ab dann gezahlt wird ab dem Monat wo man den Antrag stellt .Aber das konnte ich doch nicht wissen das sie überhaupt Unterhalt an mich zahlen muß.Und das Bafögamt hat mir auch nicht mitgeteilt ob die sich mit meiner Mutter in Verbindung gesetzt haben .Nun reiche ich morgen den Antrag auf Vorauszahlung ein .Und das dauert wieder einige Wochen.Meine Ausbildung ist gefährdet und meine Rechnungen kann ich nicht begleichen .Sollte ich einen Anwalt einschalten? Das Bafögamt sagte mir ich müße erst den Antrag auf Vorausleistungen stellen und das das lange dauern würde.Denn meine Mutter bekäme erst einmal ein termien zu einer Anhörung .Und wenn ich wirklich erst ab diesen Monat (Nov) die Vorauszahlung bekommen würde rückwirkend dann hätte ich ja noch Schulden gemacht beim Vermieter weil dann würde mir die 252,15 monatlich von september-November ja fehlen.Wurden mir aber als Einkommen angerechnet.Und wenn meine Mutter einen anwalt einschaltet dauert das bestimmt noch länger wenn es dann noch vor Gericht geht.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Bafög zu wenig, Mutter zahlt nichts dazu

    Hallo,
    wenn das Bafög-Amt festgestellt hat, dass deine Mutter dir gegenüber unterhaltspflichtig ist, dann kannst du diesen Anspruch durchsetzen. Egal ob sie sich einen Rechtsanwalt holt oder nicht. Solche Unterhaltsgeschichten sind i.d.R. eindeutig.
    Wenn das Bafög-Amt deinen Antrag auf Vorausleistung bejaht, bekommst du vom Amt die gesamten Rückstände deiner Mutter ersetzt (ab Antragsstellung). Somit könntest du ja dann deine Miete begleichen. Und wenn sich deine Mutter weigert, Auskünfte über ihr Einkommen zu machen, dann macht sie sich strafbar damit. Das sollte ihr klar sein!


    MfG,
    B.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schimmelbildung: Zu wenig gelüftet im Forum Urteile im Mietrecht
    Streitpunkt Schimmel. Immer wieder kommt es zu Streitigkeiten zwischen Mieter und Vermieter, wenn sich in der Wohnung Schimmel gebildet hat. Der...
  2. bafög bei nebenverdienst im Forum Finanzrecht
    ich habe 2007 bafög bekommen und nebenbei ein kleine job gehabt. der bafögsatz war das min. 192 euro.und nebenher habe ich 250( plus minus...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: bafög zu wenig und mutter bezahlt bafög und holt das bafög amt die vorauszahlung und mutter zahlt rechnung nicht von mir und zu wenig bafög und nun und mutter zahlt einfach nicht und mutter zahlt nichts bafög und mutter weigert sich bafoeg und bafög mutter zahlt nicht

Stichworte

alt angerechnet anspruch antrag anwalt ausbildung ausbildungsverg ausbildungsvergütung ausk ausland baf bafög beantragt begonnen bekomme beratung cks ckst dan dann dauer dauert denn diesen dir droh durchsetzen eile eilt eindeutig einige einkommen einkommens einmal einschalten eltern ersetz ersetzt erst familienrecht fehlen festgestellt fte gearbeitet gef gegenüber geh gemacht gericht ges gesamte gesamten gesetz gesetzt gezahlt hat hilfe holt hrdet internet jahre jahren kommen kontakt kostenlos länger lich macht mal meinen meiner mich mie miete mitgeteilt mitzuteilen monate monatlich morgen mutter nachzahlung nfte nicht nichts nnte noch nur rechnungen rechtsanwalt rechtsfrage rückwirkend rung schaltet schulden schule sei seit setzen sollte stelle stellen stellt strafbar ter tes test tung überhaupt ung unterhalt unterhaltspflichtig vater verbindung vermieter vorausleistung vorauszahlung weigert wissen woche wochen zahlen zahlt zukunft