Category Archives: Familienrecht

Fragen zum Familienrecht: Unterhalt, Kindeswohl, Sorgerecht, Trennung, Adoption sowie Unterhaltspflichtige Väter, Familien und alleinerziehende erhalten hier Rat und Tat bei Familienproblemen.

Hauseigentum: Bei Trennung werden unverheiratete wie Ehepaar gewertet

Paare die unverheiratet ein Haus zusammen bewohnen, das nur einem Partner gehört, sind bei der Trennung wie verheiratete zu behandeln. Dieses Urteil hat der BGH zuletzt in 2008 ausdrücklich als Leitlinie gesprochen. Zugrunde lag die nicht eheliche Partnerschaft in einem gemeinsam bewohnten Haus, das Eigentum der Frau war. Allerdings hatte… Read more »

Elterngeld: Sind Partnermonate verfassungswidrig ?

Aus den aktuellen Familiennews erreichte uns heute ein neues Urteil zum Elterngeld. Zu klären war die Frage, ob Partnermonate verfassungswidrig seinen. Dabei ging es um folgenden Sachverhalt. Eltern erhalten wie bekannt nun kein Erziehungsgeld mehr, sondern das neue Elterngeld. Dieses wird in der Regel für 12 Monate ab Geburt gewährt,… Read more »

Verzicht auf Unterhalt ist sittenwidrig

      Keine Kommentare zu Verzicht auf Unterhalt ist sittenwidrig

Alleinerziehende setzen sich oft aus Scham oder aus Angst nicht mit dem oder der Ex zwecks Unterhaltszahlungen auseinander. Manchmal kommt es auch vor, dass ein Partner den anderen dazu drängt, auf Unterhaltszahlungen zu verzichten. Eine solche Vereinbarung ist sittenwidrig, da es einem Elternteil nicht zusteht, auf den Unterhalt für das… Read more »

Alleinerziehende Mütter müssen wieder in Vollzeit zu gehen

Nach dem neuen Unterhaltsrecht ist es allein erziehenden Müttern zuzumuten, ab der dritten Klasse wieder in Vollzeit zu gehen. Dabei rechnen die Gerichte eine Übergangsfrist von sechs Monaten an, in der lediglich auf Halbtagsstelle angenommen werden muss. AG Mönchengladbach Az.: VIII ZR 271/07-5/08