Lärmschutz wegen Spielplatz

      Keine Kommentare zu Lärmschutz wegen Spielplatz

Lärmschutz wegen Spielplatz
Für Kinder im Alter bis 14 Jahre baute die Stadt Bitburg eine 1700 Quadratmeter große Spielfläche. Dagegen klagte ein Nachbar: Der Spielplatz sei viel zu groß, es sei mit unzumutbarem Lärm zu rechnen. Das Gericht fällte ein salomonisches Urteil:

Der Anwohner muss den Spielplatz grundsätzlich dulden, die Stadt Bitburg beim Bauen aber den Lärmschutz berücksichtigen und darauf achten, dass der Spielplatz wirklich nur von Kinder bis zum Alter von 14 Jahren genutzt wird.
OVG Rheinland-PfalzAz: 8 A 11257/10

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Kostenlose Rechtsfrage im Rechtsforum erstellenJeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

   Beitrags Navigation in der Kategorie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.