Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Brunnenpumpe im Forum Baurecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Hallo, es könnte sein das mein Nachbar und ich uns vor 10 Jahren einen Brunnen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Brunnenpumpe

    Hallo, es könnte sein das mein Nachbar und ich uns vor 10 Jahren einen Brunnen haben bohren lassen. Die Pumpe würde sich auf meinem Grundstück befinden, der Elektroanschluß auf seinem. Vielleicht gerät man in Streit und ich würde beschließen mir auch einen E-Anschluß auf meinem Grundstück verlegen zu lassen. Ich würde dem Nachbarn 100,- Euro für die Materialkosten von damals bieten, denn alles andere wäre ja damals 50:50 geteilt worden. Nun könnte es sein das der Nachbar mir etwa so einen Brief schreibt: Er wolle 350,- Materialkosten nach 10 Jahren Benutzung ersetzt haben. Wie könnte man jetzt verfahren? Müßte ich rein rechtlich überhaupt was zahlen?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich würde dem Nachbarn 100,- Euro für die Materialkosten von damals bieten, denn alles andere wäre ja damals 50:50 geteilt worden.
    Wie hoch waren denn die Kosten damals und wer hat diese bezahlt?
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo, es könnte sein das mein Nachbar und ich uns vor 10 Jahren einen Brunnen haben bohren lassen. Die Pumpe würde sich auf meinem Grundstück befinden, der Elektroanschluß auf seinem. Vielleicht gerät man in Streit und ich würde beschließen mir auch einen E-Anschluß auf meinem Grundstück verlegen zu lassen. Ich würde dem Nachbarn 100,- Euro für die Materialkosten von damals bieten, denn alles andere wäre ja damals 50:50 geteilt worden. Nun könnte es sein das der Nachbar mir etwa so einen Brief schreibt: Er wolle 350,- Materialkosten nach 10 Jahren Benutzung ersetzt haben. Wie könnte man jetzt verfahren? Müßte ich rein rechtlich überhaupt was zahlen?
    Was wurde für die Brunnenbohrung schriftlich bezüglich Kosten und Unterhaltung des Brunnens vereinbart?

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: grundstück brunnen pumpe und brunnenpumpe rechtlich und brunnen nachbarn grundstück streit und Brunnenpumpe Streit Nachbarn

Stichworte

Stichworte bearbeiten
bart befinden bez bohren brief brunnenpumpe denn eilt ens ersetz ersetzt etwa euro ger gerät gru grunds grundstück hat jahre jahren lich materialkosten meinem nachbar nachbarn nnte rechtlich registriert rein schreibt schriftlich sei seinem streit überhaupt uns unterhaltung vereinbart verfahren vielleicht ware zahlen