Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Grenzmauer: Überstand auf Nachbargrundstück im Forum Baurecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Liebe Forumsmitglieder! Wenn eine Mauer oder Teile einer Mauer zu weit in das Nachbargrundstück hineinragen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    2

    Standard Grenzmauer: Überstand auf Nachbargrundstück

    Liebe Forumsmitglieder!

    Wenn eine Mauer oder Teile einer Mauer zu weit in das Nachbargrundstück hineinragen und dies dem dem nachbarlichen Grundstückseigentümer erst nach acht Jahren auffällt, bzw. er es erst nach mehr als acht Jahren moniert, muss man dann als Mauereigentümer die Mauer versetzen oder kann man darauf pochen, dass der mögliche Einspruch des Nachbarn verjährt ist und er die Chance gehabt hat, nach einer konkreten Frist gegen den Bau der Mauer Einspruch zu erheben?

    Viele Grüße,
    Kamaus

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Rheinhard
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Grenzmauer: Überstand auf Nachbargrundstück

    Zitat Zitat von Kamaus Beitrag anzeigen
    Liebe Forumsmitglieder!

    Wenn eine Mauer oder Teile einer Mauer zu weit in das Nachbargrundstück hineinragen und dies dem dem nachbarlichen Grundstückseigentümer erst nach acht Jahren auffällt, bzw. er es erst nach mehr als acht Jahren moniert, muss man dann als Mauereigentümer die Mauer versetzen oder kann man darauf pochen, dass der mögliche Einspruch des Nachbarn verjährt ist und er die Chance gehabt hat, nach einer konkreten Frist gegen den Bau der Mauer Einspruch zu erheben?

    Viele Grüße,
    Kamaus
    Hallo Kamaus,

    ich habe dazu folgende Antwort eines RA zu einer ähnlichen Frage gefunden:

    Das OLG Hamburg hat bereits mit Urteil vom 07.02.1964 zu Aktenzeichen 1 U 116/63 für den Fall einer Grenzmauer entschieden:
    "Betonausflüsse in einer Grenzmauer, die in das Nachbargrundstück hineinragen, stellen zwar keinen Überbau (BGB § 912) dar, können aber Beeinträchtigungen im Sinne des § 1004 BGB bilden. Das Verlangen auf Beseitigung einer Beeinträchtigung ist als Abwehrmaßnahme grundsätzlich nicht rechtsmißbräuchlich."

    Quelle:

    Grundstückmauer mit Fundament auf Nachbargrundstück Nachbarschaftsrecht frag-einen-anwalt.de

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort. Leider steht in den ganzen Urteilen nichts zur Verjährung. Vielleicht bekomme ich dies noch heraus...

    Kamaus.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Öltank auf Nachbargrundstück im Forum Vertragsrecht
    Lieber Leser, vor 8 Jahren kauften wir gemeinsam mit unseren Miteigentümer unser 2 Familienhaus. Zum Haus gehören Stellplätze vor dem Haus und...
  2. Böschung zum Nachbargrundstück im Forum Baurecht
    Guten Tag, wir besitzen seit kurzem ein Reihenmittelhaus. Unser Haus besitzt einen 10 m langen Garten. Da Niveau unseres Hauses und Garten ist 50cm...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: fundament auf nachbargrundstück und grenzmauer auf nachbargrundstück und zaun auf nachbargrundstück verjährung und fundament ragt auf nachbargrundstück und fundamente auf nachbargrundstück und mauer auf nachbargrundstück und grenzmauer nachbargrundstück und fundament zaun nachbargrundstück und fundament nachbargrundstück und grenzmauer verjährung und verjährung grenzmauer und betonfundament auf nachbargrundstück und beton fundament auf nachbargrundstück und grenzmauer und zaunfundament auf nachbargrundstück und grundstückmauer mit fundament auf nachbargrundstück und mauerfundament auf nachbargrundstück und verjährungsfrist grenzmauer nachbarstreitigkeiten und verjährung 1004 bgb fundament auf nachbargrund und Überstand nachbargrundstück und grundstücksmauer mit fundament auf nachbargrundstück und mauerüberbau und überstand grenzmauer und gartenmauer überbau und baurecht grenzmauer und überbau fundament und überstand mauer nachbar und überstand auf nachbargrundstück und gartenmauer ragt auf nachbargrundstück und zaun steht auf nachbargrundstück und fundamente nachbargrundstück und grenzmauer nachbarn und betonausflüsse gundstücksmauer und überbau der gartenmauer und nachbarschaftsstreit gartenmauer überbau und fundament in nachbargrund und fundamente zaun auf nachbargrundstück und beseitigungsanspruch grenzmauer und mein fundament auf nachbars grundstück und gartenmauer entfernung verjährung und fundament ragt in nachbargrundstück und verjährung beseitigungsanspruch zaun und fundament beim nachbarn und rechtsfragen mauerfundament und 1 u 11663 und zaun ragt auf nachbargrundstück und überstand zaun verjährung und OLG Hamburg 1 U 11663 und nachbarschaftsstreit zaun verjährung NRW und fundament mauer nachbar und überbau gartenmauer und mauer steht auf nachbargrundstück und überbau mauer garten und mauer fundament auf nachbargrundstück und Grundst und mauer ragt auf mein grundstueck und fundamnet gartenmauer nachbar und fundament mauer auf nachbargrundstück und zaunfundament nachbargrundstück und betonueberstaende nachbar und gartenmauerfundament und gartenmauer fundament auf nachbargrundstück und verjaehrung mauer beseitigen und grenzmauer überstand und alt fundament auf nachbargrundstück

Stichworte

and antwort anwalt auff bers berstand bgb bzw chance damen dan dann eile einspruch entschieden erheben erst fall folgende frage fris frist gefunden gehabt gliche grenzmauer grundsätzlich hamburg hat jahre jahren liebe mehr mer muss nachbargrundst nachbarn nachbarschaftsrecht nahme nicht nnen sinne stelle stellen tzlich urteil verj verjährt verlangen wei weit www § 1004