Kantinenkarten sind nicht übertragbar

Viele Firmen geben an ihre Mitarbeiter Kantinenkarten aus, damit sie Mittags nicht jedes mal das Essen bar bezahlen müssen. Oft steht auf den Karten, dass diese nicht übertragbar sind. Daran sollten sie sich halten, da sonst die Kündigung droht.

Das LAG Hessen widersprach einer solchen Kündigung jedoch, machte aber klar, dass im erneuten Fall die Kündigung rechtskräftig würde.
LAG Hessen Az: 8 Sa 548108

Weitere Urteile und Rechtsfragen aus dieser Kategorie


Kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Jeder braucht einmal Hilfe
Sie haben ein Problem? Sie benötigen Hilfe?
Sie sind sich noch nicht sicher ob der Gang zum Rechtsanwalt notwendig ist, weil Ihr Problem vielleicht auch einvernehmlich geklärt werden kann? Stellen Sie Ihre Frage hier kostenlos und unverbindlich online und profitieren Sie von den dann abgegebenen Kommentaren.
Hier kostenlose Rechtsfrage veröffentlichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.