Gesetzliche Regelung zur Brückenteilzeit

Die 2019 eingeführte Brückenteilzeit ist ein echter Fortschritt für alle Beschäftigten. War es bisher so, dass bei Antrag auf Teilzeit die Rückkehr von der Entscheidung des Arbeitgebers abhing, haben Beschäftigte über die Gesetzliche Regelung zur Brückenteilzeit nun einen Anspruch nach Beendigung der Teilzeit zurück in Vollzeit zu gelangen.

Funktionsweise der Brückenteilzeit

Bei der Brückenteilzeit kann die bisher mit dem Arbeitgeber vereinbarte Wochenarbeitszeit für ein und bis zu fünf Jahren verringert werden. Im Anschluss an die fest vereinbarte Zeit, die einseitig weder vom Arbeitgeber noch vom Beschäftigten verkürzt oder verlängert werden kann, steht dem beschäftigten die Rückkehr zur ehemaligen Arbeitszeit zu.

Anspruch auf Brückenteilzeit

  • Anspruch auf die Nutzung der Brückenteilzeit haben alle Beschäftigten die mindestens ein halbes Jahr im Betrieb angestellt sind.
  • Das Unternehmen muss mindestens 45 Arbeitnehmer beschäftigen
  • Unternehmen mit einer Anzahl an Beschäftigten zwischen 46 und 200 Arbeitnehmern, müssen nur einem von 15 Arbeitnehmern den Anspruch auf Brückenteilzeit gewähren.

   Beitrags Navigation in der Kategorie ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.