Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Urlaubsstreichung im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

Ich bin seit drei Jahren in einer Praxis beschäftigt. Mein Jahresurlaub 26 Tage. Bisher waren ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    1

    Standard Urlaubsstreichung

    Ich bin seit drei Jahren in einer Praxis beschäftigt.
    Mein Jahresurlaub 26 Tage. Bisher waren es drei Gesellschafter die sich seit zehn Jahren die Praxisräume teilten. Die haben sich so zerstritten das zwei Ärzte am 01.04. 2010 die Praxis verlassen hatten um woanders zu praktizieren. Ein Teil der Angestellten ist mit den beiden Herren mitgegangen, der andere Teil , wie auch ich sind bei der Ärztin geblieben. Nun verlangt diese Ärztin schon seit 01.04.2010 das jeder ihrer Mitarbeiter auf 6 Tage Urlaub verzichten solle. Diese 6 Tage angerechnet für Januar bis März als die Praxis noch von drei Ärzten geführt wurde. Sie sieht es nicht ein alleine für den bezahlten Urlaub für ihre Mitarbeiter aufzukommen deshalb wird der einfach gestrichen. Normalerweise hätte ich noch einen Resturlaub von 11 Tagen so sind es für dieses Jahr nur noch fünf. Das kann doch nicht wahr sein. Ich glaube nicht das das in Ordnung ist. Sie möchte nicht darauf angesprochen werden und wird total ausfallend und agressiv wir möchten jetzt endlich wissen was mit unserem Urlaub ist. Ansonsten wird es uns nur weiterhelfen dagegen anzugehn.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    da Sie am Anfang für alle 3 AG, also auch für Ihren jetzigen AG gearbeitet haben, dürfte hier m. E. keine Streichung von Urlaubstagen erfolgen

    [FONT=Verdana]Anrechnung des gewährten Urlaubsanspruch bei Arbeitgeberwechsel[/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Jeder in einem Arbeitsverhältnis stehender Arbeitnehmer hat nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) Anspruch auf 20 Urlaubstage im Jahr bei Zugrundelegung eines Vollzeitarbeitsverhältnis auf Basis einer 5 Tage Woche. Maßgeblich ist das Kalenderjahr. In jedem Urlaubsjahr (Kalenderjahr) erwirbt der Arbeitnehmer nur einmal Anspruch auf Urlaub. [/FONT]
    [FONT=Verdana][/FONT]
    [FONT=Verdana]Wechselt der Arbeitnehmer innerhalb des Kalenderjahres seinen Arbeitgeber, so ist im Einzelfall zu klären, ob und wenn ja wieviel Urlaub dem Arbeitnehmer vom neuen Arbeitgeber für den Rest des laufenden Kalenderjahres zu gewähren ist. [/FONT]

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Urlaubsstreichung

    Hallo Manfred,
    danke für die Antwort, gewechselt ab ich den Arbeitgeber und auch die Praxis nicht , es sind lediglich zwei Ärzte weniger. Auch meinen alten Arbeitsvertrag habe ich noch. Der Gesellschaftervertrag löst sich erst Ende des Jahres auf.


    Grüsse

  4. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,
    danke für die Antwort, gewechselt ab ich den Arbeitgeber und auch die Praxis nicht , es sind lediglich zwei Ärzte weniger. Auch meinen alten Arbeitsvertrag habe ich noch. Der Gesellschaftervertrag löst sich erst Ende des Jahres auf.


    Grüsse
    [COLOR=blue]deswegen:[/COLOR]

    [COLOR=blue]da Sie am Anfang für alle 3 AG, [COLOR=purple]also auch für Ihren jetzigen AG gearbeitet haben[/COLOR], dürfte hier m. E. keine Streichung von Urlaubstagen erfolgen[/COLOR]
    Geändert von Manfred70 (09.10.10 um 12:41 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: urlaubsstreichung durch arbeitgeber und urlaubsstreichung und urlaubsstreichung nach krankheit und streichung von urlaubstagen und urlaubsstreichung wegen krankheit und urteil streichung von urlaub und urlaub urlaubsstreichung und bundesurlaubsgesetz urlaubsstreichung und arbeitsrecht urlaubsstreichung und streichung urlaub durch arbeitgeber und rechtslage bei urlaubsstreichung und urlaubsstreichung wegen arbeitgeberwechsel und Streichung von Urlaubsanspruch und urlaubsstreichung krankheitsfall und streichung urlaubsansprüche märz und extra urlaubstage bei urlaubsstreichung und grundsatzurteile Urlaubsstreichung und urlaubsstreichung bei krankheit und Streichung von Resturlaubstagen und bundesurlaubsgesetz streichung von urlaub und arbeitsgesetz urlaubsstreichung und Urteil Streichung Urlaub Krankheit und bundesurlaubsgesetz urlaubsstreichungen und arbeitsschutzgesetz urlaubsstreichung und urlaubsstreichung wegen krankheit im arbeitsvertrag und rest urlaubsstreichung durch arbeitgeber und streichung resturlaub und urlaubsstreichung durch arbeitgeber im laufenden urlaub und streichung von erholungsurlaub und rechtslage urlaubsstreichung und urlaubsanspruch nach urlaubsstreichung und urteile urlaubsstreichung durch arbeitgeber und sonderzahlung bei urlaubsstreichung und urlaubsstreichung durch den arbeitgeber und urlaubsstreichung seitens arbeitgeber und rechtsprechung urlaubsstreichung und urlaubsstreichung märz und versicherung gegen urlaubsstreichung und versicherung für ürlaubsstreichung und zusatzurlaubstag bei urlaubsstreichung und anspruch bei streichung vom erholungsurlaub und streichung urlaub bei krankheit und urlaubsstreichung arbeitgeber nach jahren und urlaubsstreichung einen urlaubstag extra

Stichworte

alten angerechnet angestellte angestellten anrechnung antwort arbeiter arbeitgeber arbeitnehmer arbeitsrecht arbeitsverh arbeitsverhältnis arbeitsvertrag beide beiden besch bezahlte bundesurlaubsgesetz dagegen ehe einfach einmal einzelfall ende erfolgen erhalb erst fach ftig gearbeitet geblich geblieben gef gesellschafter gestrichen gew gewähren glaube hat herren jahr jahre jahren jahres jahresurlaub januar lediglich ltnis mal märz maßgeblich meinen mitarbeiter mitgegangen möchte möchten nicht noch nur ordnung praxisr rechnung registriert resturlaub rzte rzten sei seinen seit sieht sten streichung tage tagen teil ume ung unserem urlaubs urlaubsanspruch urlaubsstreichung urlaubstage verzichten ware wechselt wieviel wissen woche