Anwaltskosten als Schadensersatz geltend machen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Anwaltskosten als Schadensersatz geltend machen im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Verlangt der Vermieter beharrlich eine Renovierung aufgrund einer rechtswidrigen Schönheitsreparaturvereinbarung, muss der Vermieter die Kosten ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,374
    Blog-Einträge
    123

    Standard Anwaltskosten als Schadensersatz geltend machen

    Verlangt der Vermieter beharrlich eine Renovierung aufgrund einer rechtswidrigen Schönheitsreparaturvereinbarung, muss der Vermieter die Kosten für den Anwalt des Mieters ersetzen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts Berlin.

    Landgericht Berlin, Urteil vom 21. April 2010 - 67 S 460/09

    Das Urteil macht klar, sofern sie keine Schönheitsreparaturen leisten müssen, weil zum Beispiel die entsprechende Klausel im Mietvertrag unzulässig ist, so können sie die ihnen anfallenden Kosten im Rechtsstreit der Gegenseite aufbürden.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kann man für Pauschalangebot Mehraufwand geltend machen? im Forum Vertragsrecht
    Ein pauschales Angebot kann doch kein Endlos-Paket sein, oder? Ich Frage hier nach der zeitlichen Grenze. Und nach der Grenze der Erfüllung. Es...
  2. Abschleppkosten geltend machen im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, am Wochenende habe ich ein falsch parkendes KFZ von meinem privaten Stellplatz abschleppen lassen. Der Stellplatz ist namentlich...
  3. Anwaltskosten im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich habe seit 2006 eine offene Forderung eines gekündigten Mobilfunkvertrags.. die offenen Kosten belaufen sich auf 1167 €. Seit 2006 zahle ich eine...
  4. rechtlich geltend, Azubi erhält 30% unterm Mindestgehalt?! im Forum Arbeitsrecht
    Ein Bekannter von mir wurde von der BBG vermittelt und bekommt als Musikalienfachverkäufer 30% unterm Mindestgehalt (ca.270€ im 2. Lehrjahr). Er...
  5. Azubi erhält 30% unterm Mindestgehalt, ist das rechtlich geltend? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo liebe User. Ich habe gestern schon einen Beitrag geschrieben, bevor ich mich hier angemeldet hatte und da weiß ich nicht ob dieser Beitrag...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: anwaltskosten als schadensersatz und anwaltskosten geltend machen und anwaltskosten schadensersatz und rechtsanwalztskosten schadensersatz mietrecht und schadensersatzanspruch anwaltskosten mietrecht und gelten anwaltskosten als schadenersatz und schadensersatzanspruch geltend machen anwaltskosten und eigene rechtsanwaltskosten als schadenersatz geltend machen und rechtsberatungskosten als schadenersatz geltend machen und schadensersatz anwaltsgebühren und anwaltskosten als schadenersatz und schadensersatz Wohnungseigentümer für Anwaltkosten und anwaltskosten für schadensersatzklage und mietrecht anwaltskosten schadensersatz

Stichworte

anwalt anwaltskosten april beispiel berlin entsprechende ersetzen falle fallende fallenden gegenseite gel gelte klausel kosten leisten mach macht mieters mietrech mietrecht mietvertrag muss müsse nheitsreparaturen nnen rechtsstreit renovierung schadensersatz schönheitsreparaturen sei seite ssig unzul unzulässig urteil vermieter vertrag www zul zulässig