AG denkt, dass ich Lüge
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

AG denkt, dass ich Lüge im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, Ich wurde heute zum Personalgespräch gebeten und währenddessen bezichtigt gelogen zu haben. Zum ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1

    Standard AG denkt, dass ich Lüge

    Hallo zusammen,

    Ich wurde heute zum Personalgespräch gebeten und währenddessen bezichtigt gelogen zu haben.

    Zum Sachverhalt: in unsere Wohnung wurde eingebrochen. Am darauf folgenden Tag habe ich mich in der Firma gemeldet und einen Tag Urlaub genommen um aufzuräumen und Dinge zu klären. Mir wurde während dessen gesagt dass ich mich melden soll wenn ich für den Rest der Woche nicht kommen würde. Was ich dann auch getan habe bzw. Ich habe mich aufgrund der traumatischen Erlebnisse die uns und unseren Kindern wieder fahren sind krank schreiben lassen und nun das: Die Personalleitung ist der Meinung ich hätte mir alles nur ausgedacht. Wie reagiert man in so einem Fall? Ich bin über zehn Jahre in diesem Betrieb tätig und dann so etwas? Das fällt doch schon unter mobbing

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: AG denkt, dass ich Lüge

    Hallo, ich kann gut verstehen, dass ein Einbruch einen ganz schön mitnehmen kann. Habe ich selbst im Bekanntenkreis schon erlebt.
    Deine Personalabteilung ist da etwas übers Ziel hinaus geschossen, Mobbing ist das aber nicht.
    Ein Fall einer fälschlichen Behauptung ist kein Mobbing, dazu gehört schon eine Menge mehr.

    Ich gehe mal stark davon aus, dass du wegen dem Einbruch die Polizei gerufen hast. Ein üblicher Fall, da ja wohl auch die Versicherung in Leistung treten muss. Diese Anzeige sollte dir in Kopie vorliegen. Damit zur Personalabteilung und die Sache sollte geklärt sein. Die werden sich in Grund und Boden schämen so eine Behauptung aufgestellt zu haben.

    Das Helferlein

 



 

Ähnliche Themen

  1. Lüge bei Personenunfall im Forum Verkehrsrecht
    Hallo, Als ich heute von der Arbeit kam stand ich an einer stark befahrenen Straße und wollte nach links abbiegen. Als die Straße langsam frei...
  2. Lüge im Reisekatalog: Hotel in ruhiger Lage im Forum Urteile im Reiserecht
    Lärm im Hotel ist nicht nur ärgerlich, sondern macht aus einem Urlaub schnell einen Horrortrip. Doch stand im Reisekatalog etwas von einem Hotel in...
  3. Der Chef verlangt, dass ich die Pause durcharbeite. Ist das ok? im Forum Verbrauchermeldungen
    Nein, ist es nicht. Laut Gesetz ist man sogar 2 verpflichtet, spätestens nach sechs Stunden eine halbstündige, nach neun Stunden 45 Minuten Pause zu...
  4. Muss ich ein Buch bezahlen, dass ein anderer geklaut hat? im Forum Vertragsrecht
    Der Fall ist folgender: Eine Schülerin der 9.Klasse hat ihr neues Oxford Buch in einem Klassenraum liegen gelassen. Sie will es nun ersetzt haben....
  5. Durch Lüge erworbener Titel im Forum Familienrecht
    Hallo liebe Forumsgemeinde, Falls der Beitrag im falschen Bereich ist, bitte verschieben. Mann A erreicht vor Gericht durch Lügen einen Titel...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: einbruch

Stichworte

anzeige betrieb bzw dan dann diesem entscheidung etwas fahre fahren fall fällt firma folge folgende gebeten gebrochen gelogen getan heute hilfen jahre kinder kommen krank lüge lüge arbeitgeber meinung melden mich mobbing nicht nur polizei ratgeber schreiben tag ter tipps tte ume umen ung unsere unseren urlaub versicherung woche wohnung