Neuer Elektro-Rollstuhl defekt, Händler will abspringen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Neuer Elektro-Rollstuhl defekt, Händler will abspringen im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich habe einen spez. Rollstuhl von der Kasse genehmigt bekommen und über ein Sanitätshaus ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    6

    Standard Neuer Elektro-Rollstuhl defekt, Händler will abspringen

    Hallo,
    ich habe einen spez. Rollstuhl von der Kasse genehmigt bekommen und über ein Sanitätshaus erhalten. Es stellte sich aber bald heraus, daß der Rollstuhl sehr fehlerhaft ist und der Händler nach vielen Versuchen, von einem halben Jahr und je nach Fehler länger, keine Besserung bewirken konnte und kann.
    Daraufhin habe ich bei der Krankenkasse den Sachverhalt gemeldet und an den Hersteller geschrieben, ob es möglich sein kann, daß bei der Endkontrolle solche Fehler durchgehen. Dieser sagte nein und übergab mein Schreiben der Vertretung, die es wieder an das Sanitätshaus weiterleitete.

    Obwohl auf meinem Rezept EILIG stand, ich kann weder gehen noch stehen, sind nun alle sauer und wollen ggf. nicht mehr weitermachen. Das heißt, mich mit vielen Fehlfunktionen des Rollstuhls einfach stehen lassen.

    Die Frage lautet nun, darf sich das Sanitätshaus einfach zurückziehen und ggf. wie angekündigt, den Rollstuhl zurücknehmen, aber keinen neuen mehr liefern?

    Für Hinweise meinen besten dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mark

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Neuer Elektro-Rollstuhl defekt, Händler will abspringen

    Als Endverbraucher hast du wie bei jedem Kauf auch, zwei Jahre gesetzliche Gewährleistung gegenüber dem Sanitätshaus.
    Das die Krankenkasse den Rollstuhl bezahlt spielt dabei keine Rolle.
    Bei den vielen Fehlern wie aus deinem Beitrag heraus zu lesen ist, sollte es möglich sein den Rollstuhl zurück zu geben und woanders eine neuen zu bestellen.

    Ich würde beide, das Sanitätshaus und die Krankenkasse anschreiben, den Fall noch mal schildern, die Fehler notieren, was bisher gemacht wurde und wie oft du auf den Rollstuhl schon verzichten musstest und eine Frist setzen, bis zu der die Mängel behoben werden müssen oder aber ein gleichwertiger neuer Rollstuhl ohne Fehler geliefert werden muss.

    Das Helferlein

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Neuer Elektro-Rollstuhl defekt, Händler will abspringen

    Hallo Helferlei,
    vielen Dank für Deine Auskunft und Mühe. Ja, ich habe der Krankenkasse, dem Sanitätshaus und dem Hersteller alles geschildert, außer daß ich eine Frist gesetzt habe.
    Bei der Krankenkasse ist da so ein Spezialist für Hilfsmittel, der meint, daß der Rolli zu machen sei und der muß von der Kasse aus, einen neuen Rolli genehmigen. Dem gegenüber wurde sogar Widerspruch eingelegt und noch einmal alles aufgezählt und glaubhaft gemacht, daß der Rolli nicht mehr zu reparieren sei, wenigstens nicht von den zuständigen Stellen.

    NICHTS! Da das Sanitätshaus hin und wieder versucht den Fehler zu finden, aber fast jedes Mal mehr Fehler auftreten wird die Sache seit Febr. verzögert und immer darauf hingewiesen, daß man doch versucht. Die Krankenkasse meldet sich überhaupt nicht und so sitze ich auf meinem mehr als 15 Jahre alten und ebenfalls baufälligen Rolli und versuche irgendwo einmal einen Haken zu finden, mit dem ich nach denen werfen kann.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mark

  4. Fragesteller
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Neuer Elektro-Rollstuhl defekt, Händler will abspringen

    Fortsetzung Rollstuhl.
    Nachdem der Vertrieb und das Sanitätshaus den Rollstuhl, für den ich extra unterschreiben mußte, daß es Eigentum der Kasse ist, nicht funktionsfähig bekommen, weist die Krankenkasse alles von sich und verweist mich nur zum Sanitätshaus. Dieses ist aber nach mehreren Versuchen nicht in der Lage, die Funktionsfähigkeit herzustellen.

    Frage: Bin ich für das Eigentum der Krankenkasse eigentlich verantwortlich und müßte die Kasse sich nicht mit dem Sanitätshaus auseinander setzen?

    Abgesehen davon daß ich nun mit einem privat geliehenen Rollstuhl schon Monate fahre. Wer übernimmt hierfür die Kosten oder an wen kann man sich da wenden?

    Für Ihre Hilfe meinen besten Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Gruß
    Mark

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Neuer Tarifvertrag im Forum Arbeitsrecht
    Guten Tag, ich habe mich intern auf eine Stellenausschreibung beworben und diese auch besetzt. Bewertet wurde diese damals mit der Gehaltsstufe ...
  2. Neuer Nachname im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo! Sicher gibt es ein ähnliches Thema wie dieses hier schon irgendwo, deshalb versuche ich, mich kurz zu fassen. Vor 6 Wochen ist meine Mutter...
  3. neuer Sparvertrag im Forum Vertragsrecht
    Hallo Ihr Lieben! Ich hab da mal `ne Fraaage! Vor gut einem Monat habe ich einen neuen Sparvertrag bei einer Aktiengesellschaft abgeschlossen mit...
  4. Schäden durch Rollstuhl in Mietwohnung im Forum Mietrecht
    meine mutter ist als rollstuhlfaherin in eine nicht rollstuhlgerechte wohnung gezogen, der vermierter wußte bescheid, durch gegenfahren an die...
  5. Unterhalt bei neuer Ehe im Forum Familienrecht
    Also, stellt euch vor, da ist eine Ehe geschieden worden, sagen wir vor ca. 10 J. Aus der Ehe gäbe es 3 Kinder , sagen wir mal 15,17 und 25 J. Beide...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: elektrischer rollstuhl defekt und www.gratisrecht.de 16600-neuer-elektro-rollstuhl-defekt-haendler-will-abspringen und alles .de. elektro-rolstul und elektrorollstuhl defekt und WWW.ELEKTRO ROLSTUL -PREIS-DE

Stichworte

and bekomme defekt digt einfach elektro-rollstuhl erhalte erhalten fach fehlerhaft frage gek gekündigt genehmigt ger händler heraus hersteller hinweise jahr kasse kranke krankenkasse länger laute liefern mehr meinem meinen mich möglich ndig ndler nger nicht noch rolle rollstuhl rückruf schreiben sehr sei sta stand stehen verbrauchermeldungen verbraucherzentrale vertretung verzögert voraus wei zurückziehen