Wo ist Bier Eis und die Strandliege am günstigsten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Like Tree1gefällt das
  • 1 Post By Schlappeseppel

Wo ist Bier Eis und die Strandliege am günstigsten im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wie in jedem Jahr hat der ADAC auch in diesem Jahr die preise eines Muster ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Wo ist Bier Eis und die Strandliege am günstigsten

    Wie in jedem Jahr hat der ADAC auch in diesem Jahr die preise eines Muster Warenkorbes in 10 europäischen Urlaubsländern verglichen und dabei große Unterschiede entdeckt. Im Warenkorb waren neben Bier und Ein, auch Dienstleistungen inbegriffen wie etwa die Mietgebühr einer Strandliege.
    Dabei schnitt Bulgarien mit 122 Euro pro Warenkorb am günstigsten ab, gefolgt von der Türkei (147 Euro) und Griechenland (150 Euro). Deutschland liegt mit 185 Euro im Mittelfeld. Am teuersten war der Test-Warenkorb mit 223 Euro im nordischen Dänemark.

    Wie war euer Urlaub, sind die Preise angezogen, günstiger als hier in Deutschland und wo kann man noch richtig günstig Urlaub machen?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Wo ist Bier Eis und die Strandliege am günstigsten

    Hallo,

    die Türkei ist immer noch das Günstigste Urlaubsland. Natürlich ist Alles rund um Antalya, Alanya, Side, Belek und Bodrum teuer. Beim Verhandeln auf dem Bazaar hartnäckig bleiben. Wollen die 100 Eur für eine Ware geht das Ganze bei geschicktem verhandeln bei max. 30 Eur weg. Lieber etwas Abseits kaufen. Mit dem Dolmuş kommt man überall günstig hin.

    Dieses jahr war ich in der Nähe von Izmir. Nämlich in Kuşadası . Ganz anders als der Touristen-Süden. Schöne Gegend. Die Preise sind merklich Günstiger als an der türkischen Riviera. Aber in dieser Gegend ist englisch und der TL angesagt. Am Besten in der Vor- oder Nachsaison Urlaub machen. Merklich billiger und vor Allem nicht so heiss. Im Sommer sind es immer um die 37 Grad. Z.B. mit 28-30 Grad kann man im Oktober schön relaxen und Nachts kühlt es wenigstens ab.

    Für Wanderer und Sparfüchse ist der Bayerische Wald auch sehr schön. Aber nun ja, der deutsche Sommer..... Wer den Bodensee kennt, weiss auch, was das für ein schönes Fleckchen Erde ist. Die Preise halten sich noch im Rahmen. Schöne Ferienwohnungen bekommt man für 68 Eur/Tag gleich am See. Übrigens ist Konstanz eine sehr schöne Stadt. Einfach sehenswert und den flair geniessen. Für Radfahrer ist der ganze Bodensee ein "must have". Einmal herum sind es rund 230 km.

    Werde Euch in ein paar Wochen berichten, wie es in Istrien (Kroatien) war. Preise, etc......
    Helferlein gefällt dies.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Wo ist Bier Eis und die Strandliege am günstigsten

    Hi @all

    Werde Euch in ein paar Wochen berichten, wie es in Istrien (Kroatien) war. Preise, etc......
    Bin seit gestern Abend aus Istrien zurück. Wie verspochen nun einige Infos.

    Allgemeines

    Istrien (Kroatien) ist auf alle Fälle eine Reise wert. Ok, sind etwa bis zur Hälfte der Westküste -mal von Frankfurt/M. gerechnet- rund 1000 km. Eine tolles Land mit viel Geschichte, schönes Mittelmeer (Adria) und sehr vielen Sehenswürdigkeiten. Nette Leute und sauberes, blau/grünes Meer.

    Geschichte

    ...jeder durfte mal im Laufe der Jahrhunderte das Land "regieren". So waren es die Römer, Byzantiner, Venezier, Franken, Habsburger, Franzosen und Griechen zum Teil und die Italiener. Die Osmanen (Türken) hatten nur die Ostküste auf dem Festland (Rieka > Richtung Süden) kurz einmal erobert. Wien einzunehmen waren aber "Wichtiger". Gelang aber nicht.... Deshalb so viel Geschichte auf etwa 100 x 80 km.

    Hier mal zum Nachlesen: Istrien

    Anreise

    1. Möglichkeit: Flug nach Pula
    2. Möglichkleit mit dem Auto
    Maut wird in Österreich, Slovenien und Kroatien fällig. Zzgl. Mautgebühr in Österreich für Tauern- und Karawankentunnel. Gesamt machen das rund 80 Eur aus. Also Fahrtroute über Nürnberg, München, Salzburg, Villach, Ljublana, Pula. Bitte nicht über Stuttgart > Ulm fahren. Ein absolutes Chaos......
    Die Autobahnen in Slovenien und Kroatien sind ein Traum. Astreine Strassen ohne Querrinnen und Schlaglöcher ! Die Autobahnen sind so leer, dass Kinder Fussball darauf spielen könnten. Max. Tempo 110 km/h. Aber im Schnitt fährt man definitiv 100 km/h was auf unseren deutschen Autobahnen nicht möglich ist. Mein Schnitt war 79 km/h auf unseren Autobahnen.
    Aber nun......wer die Strecke bis nach Villach kennt, weiss wovon ich schreibe. Gestern waren es von Salzburg bis hinter München nur Stopp & Go. Brauchte dafür 4 Stunden ! (gerade mal für 120 km).
    Mit dem Auto muss man wie o.g. ab FfM gut 15 Stunden rechnen.

    Ferienwohnung/Unterhaltungskosten

    Im Schnitt je nach Lage und Grösse und Besucherzeit kostet eine FW in der Woche 380 Eur. Alle Wohnungen in dieser Klasse sind ok und geben zum "Meckern" keinen Anlass. Also ideal für eine Familie mit 1 oder 2 Kindern. Nun zu den Lebenunterhaltungskosten. In einer FW mit kids will man sich auch selbst (ab und zu) versorgen. Hier ist aber dieser Punkt teuer. Z.B. kostet ein halbes Pfund Butter regulär 2,65 Eur !!! Abgepackte Wurst oder abgepackter Schnittkäse merklich teurer als bei uns in old germany. Dagegen kostet ein Päckchen kroatische Zigaretten auch nur 2,65 Eur !!!

    Ich habe festgestellt, dass man mit 2 Personen günstiger dran ist, wenn man Essen geht. Z.B. kostet eine Kroatische Fleischplatte für 2 Personen gerade mal 175 Kuna ( 24 Eur). Ein Eur sind etwa 7,33 Kuna. Fast der Umrechnungskurs wie damals im Ösi-Land. Ich hatte einmal 7 Sachen im EK-Korb. Nichts Besonderes, nur eine Packung Käse, Wurst, Butter, Brot, Bier, Wein. Kostete im Supermarkt ( 189 Kuna) !!! Seit dem gingen wir nur noch essen. Eine Dose kroatisches Bier kommt auf 1,90 Eur (also knapp 14 Kuna). In dem Gasthaus 15 Kuna !!! Ein deutsches Weizenbier im Gasthaus von einer bekannten Brauerei aus Lich kostet nur 3,30 Eur. Im Verhältnis billiger als das dortige Bier.

    Ok, nun zur Frage ob Billigurlaub......

    Für eine Familie mit Kinder/n ist das noch günstiger als sonst wo in Europa an der Adria. Trotz der hohen Lebensunterhaltungskosten. Wenn ich mein Etat jetzt ausrechne komme ich auf rund 800 Euro/Woche. Zzgl. maut (80 Eur) und 2 Tanks mit Benzin (etwa 160 Eur).

    Meine Fahrzeit Betrug gestern mit dem Mega-Stopp-and-Go von Novigrad nach Heilbronn 15 Stunden und das bei 850 km.

    Wie ich schon oben erwähnt habe ist das billigste Urlaubsland noch die Türkei. Aber Istrien ist absolut sehenswert, trotz der Fahrstrapazen. Erwähnenswert sei Novigrad, Porec, Rabac und vor allen Dingen Rovinj. Auch das Hinterland bietet viele Sehenswürdigkeiten. Tolles Meer, aber zur Erinnerung KEIN Sandstrand. Für Kinder nicht so optimal.

    Bei Fragen einfach mal posten......
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Muss das Reisebüro den günstigsten Preis anbieten? im Forum Urteile im Reiserecht
    Ein Reisebüro ist nicht verpflichtet, alle erdenklichen Angebote zu durchsuchen, um das Günstigste herauszufinden. Etwas anderes ist es, wenn der...
  2. Unfallgeschädigter muss nicht den günstigsten Sachverständigen suchen im Forum Urteile im Verkehrsrecht
    Neues vom Amtsgericht Nürnberg. Die Richter dort sind der Meinung, dass ein Unfallgeschädigter nicht verpflichtet ist, einen möglichst günstigen ...
  3. Freitag 20.11.2009: Bier darf nicht Cannabis heißen im Forum Aktuelle News
    Auf was für Ideen so manche kommen, Da wollte eine Brauerei sein neues Bier Cannabis nennen und wurde vom EU-Gericht zurück gepfiffen. Ein Bier solle...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: www.gratisrecht.de 16347-wo-ist-bier-eis-und-die-strandliege-am-guenstigsten und kusadasi outlet deutsch und was kostet ein bier in kroatien und cannabis kaufen in rabac und cannabis rabac kroatien und was kostet eine strandliege an der adria nachsaison und was kostet in der türkei das billigste essen in der wirtschaft und was kosten strand liege in rabac

Stichworte

adac begriffen bier billiger deutschland dienstleistungen diesem eis entdeckt etwa europ familie flug geb gebühr gegend günstiger günstigsten hat inbegriffen jahr kaufen kinder land leistungen lieber mie muster nder ndern neben noch nstigste nstigsten preise pro radfahrer richtig rückruf sommer stadt stunden tes test türkei unge verbrauchermeldungen verbraucherzentrale ware wochen wohnungen