Ansprüche auf Renovierung und Restmiete nach Tod des Mieters
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Like Tree1gefällt das
  • 1 Post By Helferlein

Ansprüche auf Renovierung und Restmiete nach Tod des Mieters im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Aus einer Diskussion hat sich eine Rechtsfrage entwickelt, die wir anhand eines fiktiven Falles der ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Ansprüche auf Renovierung und Restmiete nach Tod des Mieters

    Aus einer Diskussion hat sich eine Rechtsfrage entwickelt, die wir anhand eines fiktiven Falles der Community zur Beantwortung vorstellen möchten.

    Nehmen wir an, ein Mieter ist Mitte November 2012 verstorben. Es handelte sich dabei um einen Messi, der die bewohnte Wohnung mehr als abgewohnt hatte. Vom Nachlaßgericht wird ein Rechtswirt als Nachlaßpfleger eingesetzt. Dieser kündigte das Mietverhältnis und veranlasst die Entrümpelung der total vermüllten Wohnung, nimmt aber keinerlei Renovierung vor.

    Per Mietvertrag wurde zwischen Mieter und Vermieter vereinbart, dass die Wohnung bei Auszug frisch renoviert übergeben wird, weil der Mieter sie auch frisch renoviert bekommen hat.
    Für Beschädigungen, die während der Mietzeit entstehen und über die normale Abnutzung hinausgehen, haftet der Mieter, so eine weitere Klausel des Mietvertrages.

    Folgende Fragen ergeben sich aus dem Fall:

    1. Bis wann muss die Miete gezahlt werden?
    2. Kann die Wohnung vorzeitig bei Tod gekündigt werden?
    3. Ist die Klausel zur Endrenovierung wirksam?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Ansprüche auf Renovierung und Restmiete nach Tod des Mieters

    Guten Morgen, da will ich doch mal versuchen mich einzubringen.

    Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe erklärte in einer Entscheidung, dass die vertragliche Verpflichtung eines Mieter zu einer Endrenovierung unwirksam ist, da sie den Mieter unangemessen benachteiligt. Bundesgerichtshof Az: VIII ZR 316/06
    Die Klausel ist aber nur dann unwirksam, wenn sie keine Einschränkung aufweist, etwa einen Bezug auf die letzte Schönheitsreparatur würde ausreichen, damit der Mieter die Wohnung doch renovieren muss.

    Klar ist also, haben Vermieter und Mieter lediglich vereinbart, dass der Mieter die Wohnung frisch renoviert übergeben muss, weil er sie auch so erhalten hat, also eine starre Endrenovierungsklausel darstellt, so muss der Mieter bei Auszug keine Renovierung vornehmen.

    Für die Frage nach der Kündigung bei Tod eines Mieters ist die Beantwortung recht einfach.
    Hier besteht ein fristgebundenes Sonderkündigungsrecht.
    Hat der Verstorbene alleine in der Wohnung gelebt, können sowohl der Vermieter als auch die Erben den Mietvertrag innerhalb eines Monats mit der gesetzlichen Frist kündigen (§ 564 BGB).
    Die Frist beginnt zu laufen mit Kenntnisname des Todesfalls.
    Es kommt hier also drauf an, wann der Nachlaßpfleger seine Arbeit aufgenommen hat.
    War dies im Dezember, so muss die Kündigung bis zum 31.01.2013 beim Vermieter eingegangen sein.
    Das Mietverhältnis würde dann Ende Januar beendet sein.

    In dem Beispiel wäre wohl die Miete für November noch bezahlt sein. Für Dezember und Januar müsste der Vermieter die Miete beim Nachlassfleger einklagen. Wäre ja möglich, dass noch Geld oder Sachwerte vorhanden sind.
    Sollte man sich aber gut überlegen, denn aus dem Nachlass würden zuerst die Verbindlichkeiten für eine Beerdigung bezahlt.
    Ist nichts mehr da, geht man leer aus.

    Ich denke so könnte es richtig sein zumindest sind das meine Informationen die ich zusammen gesucht habe.
    Das Helferlein
    Volker gefällt dies.

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Ansprüche auf Renovierung und Restmiete nach Tod des Mieters

    Was ist mir der Annahme es wohnte ein Messi dort. ?Wer kommt für die entrümpelung auf. ?Oder sogar Schäden an der Bau Substanz. ?

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Mietminderung erst nach Information des Mieters möglich im Forum Urteile im Mietrecht
    Die Mieter einer Wohnung in Berlin-Zehlendorf zahlten drei Monate lang keine und einen Monat lang nur einen Teil der Miete. Der Vermieter kündigte...
  2. Forderungen nach Auszug des Mieters im Forum Urteile im Mietrecht
    Vermieter haben sechs Monate nach Auszug Zeit, Nachforderungen an den Mieter zu stellen. Die Frist beginnt nicht wie oftmals angenommen mit...
  3. Ansprüche durch Käufer nach Verkauf eines Gebrauchtwagens? im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich habe heute mein Auto verkauft. Kaufvertrag liegt vor (der von mobile.de). Alles lief gut, habe den Käufer über alle mir bekannten...
  4. Ansprüche nach einem Arbeitsunfall im Forum Sozialrecht
    Vor einen Jahr hatte ich einen Arbeitsunfall erlitten. Ich wurde zwei mal operiert und trotzdem sind keine Verbesserungen in Sicht(Arbeitsplatz in ...
  5. Schlüsselabgabe nach Auszug des Mit-Mieters im Forum Mietrecht
    Hallo, ich habe folgendes Problem, mein Exfreund ist vor fast 2 Monaten aus unserer gemeinsamen gemieteten Wohnung ausgezogen.Er behielt vorerst den...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: wohnungsrenovierung im todesfall und renovierungskosten bei tod des mieters und renovierung nach todesfall mietrecht und mietrecht renovierung bei todesfall und bgh endrenovierungsklausel bei tod des mieters und renovierungskosten nachlasspfleger nach auszug des mieters nach tod und renovierung bei tod des mieters und renovierungskosten bei todesfall und mietrecht renovierung bei tod des mieters und renovierung bei auszug todesfall und wohnungsrenovierung bei todesfall des mieters und muß nach dem Tod Renoviert werden und mietwohnung nachlasspfleger renovierungskosten und endrenovierung nach todesfall und wohnungsrenovierung bei todesfall und mietwohnung renovierung nach todesfall und Renovierung nach todesfall und renovierung nach tod des mieters und mietrecht todesfall wohnungsrenovierung und mieter verstorben entrümpelung und renovierungskosten aus dem nachlass und http:www.gratisrecht.derechtsfrage-des-tages-testen-sie-ihr-wissen15517-rechtsfrage-des-tages-ansprueche-auf-renovierung-und-restmiete-nach-tod-des-mieters.html und renovierungskosten nach tod und forderung einer endrenovierung und renovierungskosten bei tod und sozialrecht kostenübernahme entrümpelung bei tod und messie gestorben wer renovier und schönheitsreparaturen bei auszug nach todesfall und Sozialrecht Übernahme Kosten Wohnungsentrümpelung und endrenovierung bei tod und mietrecht 2013 renovierung bei Tod und endrenovierungsklausel todesfall und rechtsfrage mieter und nachlasspflegers schlüssel an vermieter und renovierungsarbeiten nach sterbefall

Stichworte

2012 ausgehen auszug bekomme bewohnte che chte diskussion ehe endrenovierung entstehen fragen gek gekündigt gericht gesetz gesetzt gezahlt haftet hat klausel ltnis mehr miete mieter mieters mietverhältnis mietvertrag mietvertrages mietzeit möchte möchten muss nimmt normale rechtsfrage rechtsfrage des tages renoviert renovierung restmiete stehen tod übergeben verbindlichkeiten vereinbart vermieter vertrag vertrages vorzeitig wohnung zeit