Wer trägt die Kosten beim Bewerbungsgespräch?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Wer trägt die Kosten beim Bewerbungsgespräch? im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Der alte Arbeitgeber hat dir nicht gefallen, ist Insolvenz gegangen, hat dich gekündigt oder es ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Wer trägt die Kosten beim Bewerbungsgespräch?

    Der alte Arbeitgeber hat dir nicht gefallen, ist Insolvenz gegangen, hat dich gekündigt oder es gab einen anderen Grund warum du aktuell auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle bist.
    Da freut man sich natürlich wenn eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch ins Haus flattert.

    Heutzutage ist es aber oft so, dass einem sehr viel an Mobilität zugemutet wird. Das ist beim ersten Gespräch mit dem neuen Arbeitgeber oft nicht anders. Handelt es sich um einen Konzern, so erfolgen die Einstellungsgespräche oft in der zentrale und die kann schon mal gut ein paar hundert Kilometer weit entfernt liegen.
    Macht doch nichts denken viele, man will ja einen neuen Job. Stimmt schon, aber je nachdem wie lange man vorher arbeitslos war, kann es schon mal an dem notwendigen Kleingeld für die Reise fehlen.

    Ist man da wirklich auf sich allein gestellt oder muss vielleicht der Arbeitgeber einen Teil oder die kompletten Anreisekosten übernehmen?

    Fakt ist, lädt ein Arbeitgeber einen potentiellen Bewerber zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch ein, so muss er diesem auch alle notwendigen Kosten erstatten. Dies gilt unabhängig davon, ob das Arbeitsverhältnis letztlich zustande gekommen ist oder nicht.

    Aber wie immer gibt es auch hier eine Ausnahme. Will der Arbeitgeber die kosten nicht tragen, so muss dies klar aus der Einladung zum Vorstellungstermin hervor gehen. Ungenaue aussagen hierbei gehen grundsätzlich zu Lasten des Arbeitgebers.

    Jetzt aber 200 Kilometer mit dem Flugzeug am Tag vor dem Termin zu überwinden und Ann eine Nacht im 5 Sterne Hotel zu verbringen, wäre unverhältnismäßig.cder Bewerber ist verpflichtet immer die günstigste Möglichkeit zu wählen.
    Es ist Ansichtsache, ich würde in einem solchen Fall aber vorher bei meinem eventuellen neuen Arbeitgeber anrufen und nachfragen.
    Kommunikation ist die halbe Miete!
    Das ganze regelt der §670 BGB

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Verschuldeter Unfall mit Firmenwagen. Wer trägt die Kosten für den Leihwagen? im Forum Arbeitsrecht
    Guten Abend, mir ist gestern im Dienst ein Unfall mit meinem Firmenwagen passiert. Das Fahrzeug noch fahrtüchtig, muss zur Reperatur aber unter...
  2. Erbengemeinschaft, Teilung/Vermessung Grundstück wer trägt die kosten im Forum Erbrecht
    Hallo Zusammen, 2Personen haebn zusammen ein Grundstück geerbt aber es wurde nicht festgelegt wem welche Seite gehört. Sprich jeder hat 50:50 an dem...
  3. Bewerbung - Wer zahlt Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch? im Forum Verbrauchermeldungen
    Eine schöne Frage, die sich sicher viele stellen. Muss ich als Bewerber auf eine Arbeitsstelle für die Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch selbst...
  4. Wer trägt Kosten für einen Notfalleinsatz? im Forum Sonstige Urteile
    Nachdem sie mehrmals vergeblich versucht hatte, ihre Nachbarin telefonisch zu erreichen, vermutete eine Frau einen Notfall und alarmierte die...
  5. Wer trägt welche Kosten? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe meinen bestehenden Vertrag im Fitnessstudio letztes Jahr im Oktober zum 31.10 gekündigt. Daraufhin bekam ich...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

aktuell arbeitgeber arbeitslos arbeitsstelle arbeitsverhältnis ausnahme aussage bewerbungsgespräch bgb einladung entfernt erfolgen erstatten erste ersten fehlen flat flugzeug gekündigt geld gestellt gilt grundsätzlich handelt hat haus hotel insolvenz job kilometer kosten mal meinem miete möglichkeit muss nacht nicht nichts notwendige notwendigen oft reise sehr stimmt suche teil tragen trägt übernehmen verpflichtet