Muss ich eine beschädigte Wanne bei Auzug voll ersetzen?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Muss ich eine beschädigte Wanne bei Auzug voll ersetzen? im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Dusche oder Badewanne bestehen aus einem empfindlichen Keramiküberzug, dieser kann im Laufe der Mietzeit zu ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Muss ich eine beschädigte Wanne bei Auzug voll ersetzen?

    Dusche oder Badewanne bestehen aus einem empfindlichen Keramiküberzug, dieser kann im Laufe der Mietzeit zu einem verblassten, zum anderen aber auch beschädigt werden. Grundsätzlich ist es so, dass der Mieter für Schäden an der Mietsache haftbar ist. Eine Möglichkeit besteht darin eine beschädigte Wanne bei seiner Hausratversicherung anzumelden. Erfolgt die Beschädigung durch einen Unfall, so wird diese in aller Regel den Schaden ersetzen. Ein Beispiel für die Schadensregulierung einer beschädigten Wanne über die Hausratversicherung ist immer wieder der Fall eines Schraubenzieles beim befestigen der Deckenleuchte in die Wanne.

    Kann der Mieter den Schaden an der Wanne nicht über seine Hausratversicherung begleichen lassen, so muss er die Kosten für einen Austausch übernehmen jedoch nicht in voller Höhe und nicht zum Neupreis einer Bank. Dies hat das Amtsgericht Paderborn in einem Urteil entschieden.
    Bitte hier den Einzelfall betrachten, da die Badewanne bereits 15 Jahre alt war.. Bei einer anzunehmenden Lebensdauer von 23 Jahren so das Gericht, verurteilte es den Mieter lediglich zur Zahlung von ein drittel des Neupreis. Würde man hier den Mieter zur Zahlung der Neuanschaffung und Einbaukosten verurteilen, so würde daraus eine Wertsteigerung eingetreten. Diese hat der Mieter jedoch nicht zu bezahlen.
    Amtsgericht Herborn Az:: 50 C 291/06-13

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Abflußsysthem eingefroren: Wanne übergelaufen im Forum Versicherungsrecht
    Habe baden wollen und das Wasser aus dem Durchlauferhitzer ist nicht warm geworden (Durchlauferhitzer defekt).Dachte wenn ich es laufen liese, wird...
  2. Glasbruch: Muss die Versicherung ein neues Ceranfeld ersetzen? im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Ceranfelder sind eine feine Sache, solange sie sauber und gepflegt werden. Einen Nachteil haben sie jedoch gegenüber den alten Herdplatten. Sie...
  3. Bei einer Brille muss die Haftpflicht den Neupreis ersetzen im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Bei einem Unfall ging die Brille eines Mannes kaputt. Die Haftpflichtversicherung wollte für das 5 Jahre alte Modell nicht den vollen Neupreis...
  4. Beschädigte Ware bei Onlinekauf im Forum Onlinerecht
    Hallo, ich bestellte online eine Wanduhr. Am 24.02.2010 erhielt ich die von mir bestellte Ware, eine Wanduhr. Nach dem Auspacken bemerkte ich,...
  5. Gartennutzung: Übergabe bei Auzug im Forum Mietrecht
    Muss bei Auszug der Garten in den bei Einzug vorhandenen Zustand gebracht werden?
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: schadensregulierung badewanne und beschädigte badewanne und badewanne ersetzen und bei auszug beschädigte duschkabine zu ersetzen und 15jahre alte wanne bei übergabe ersetzten und mieter hat ceranfeld beschädigt und mieter beschädigung badewanne und schadensregulierung duschkabine

Stichworte

alt amtsgericht auzug badewanne bank baukosten beispiel bernehmen besch beschädigt bestehe bezahlen deren digten ehe eile einzelfall entschieden erfolg erfolgt ersetzen fall grundsätzlich haftbar hat hausratversicherung höhe jahre jahren kosten lebensdauer lediglich mieter mietsache mietzeit möglichkeit muss neupreis nicht regel schaden schadensregulierung schaffung sei seiner übernehmen unfall urteil versicherung voll zahlung zeit