Welche Srafe droht mir beim Bezahlen mit Falschgeld?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Welche Srafe droht mir beim Bezahlen mit Falschgeld? im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wenn ihnen nun in einen Supermarkt gehe und mit einem 50 Euroschein bezahlen möchte, sich ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Welche Srafe droht mir beim Bezahlen mit Falschgeld?

    Wenn ihnen nun in einen Supermarkt gehe und mit einem 50 Euroschein bezahlen möchte, sich aber heraus stellt, dass es sich dabei um Falschgeld handelt, bekomme ich dann eine Strafe oder muss ich gar ins Gefängnis ?

    Zu beidem kann man sagen, nein.
    Hat man versucht mit Falschgeld zu Zahlen, in der Annahme es sei ein regulärer Geldschein, so wird das Verfahren in 99,9 Prozent aller Fälle von der Staatsanwaltschaft eingestellt.
    Wer im Guten Glauben mit Falschgeld bezahlt, der hat keine Strafe zu erwarten.
    Allerdings wird das Geld ersatzlos einbehalten.
    Hat man den Schein jedoch zuvor von einem Geldautomaten abgehoben, so erstatten die Banken einem diesen in aller Regel.
    §147 StGB und §16 StGB

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kundin droht mir mit klage im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo Ich Habe einer Kundin ( Ex-Arbeitskollegin von meinem Freund ) eine Haarverlängerung gemacht , ich bin Selbständig im Reisegewerbe als...
  2. Welche GdsK muss man zahlen, gegen welche kann man mahnen??? im Forum Supportforum für technische Fragen
    Hallo, Habe eine Rechnung von der GdsK erhalten in Höhe von 65,38.Euro 29.01.10 Davon:1.Zoll Euro 6,29 " 2.Einfuhrumsatzsteuer 33,50 " 3.Abwicklung...
  3. Erzeuger droht mit Anzeige im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Kurze Schilderung des Sachverhaltes... Es geht schon seit ca. einem Jahr so, dass mein Erzeuger mir ständig E-Mails schickt oder mir Briefe...
  4. Was droht mir bei Wiederstand? im Forum Strafrecht
    Was droht mir bei Wiederstand? Letztens war eine Demo der rechten direkt vor meiner Haustür. Die Polizei wollte mich nicht durchlassen und ich...
  5. Oralverkehr während der Fahrt, welche strafe droht? im Forum Verkehrsrecht
    ich habe mich wärend der fahrt von meiner freundin oral befriedigen lassen und nun eine vorladung von der polizei bekommen. vorwurf: nötigung und...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: bezahlen mit falschgeld und unbewusst mit falschgeld bezahlt und mit falschgeld bezahlt und wo mit falschgeld bezahlen und falschgeld bezahlt strafe und falschgeld einbehalten und mit falschgeld bezahlen strafe und urteile falschgeld und falschgeld urteil und mit falschgeld bezahlt strafmass und allgemeine rechtsfragen falschgeld und Strafe beim bezahlen mit falschgeld und falschgeld bezahlen stgb und falschgeld annahme strafe und mit falschgeld bezahlen stgb und 50 euro falschgeld bezahlt verfahren eingestellt und unbewusst mit falschgeld bezahlt strafe und wenn unbewusst mit Falschgeld bezahlt und §147 falschgeld strafmaß urteile und Unbewusst falschgeld bekommen und urteil falschgeld und mit falschgeld bezahlen und bezahlen mit falschgeld § und urteile bei falschgeld und falschgeld urteile und rechtsforum falschgeld und urteil zu falschgeld und zahlen mit falschgeld und welche strafe für bezahlen mit falschgeld und falschgeld supermarkt einbehalten und mit falschgeld bezahlt strafe und wo zahlen mit falschgeld und mit falschgeld bezahlen strafmaß und mann mit falschgeld bezahlt

Stichworte

abgehoben annahme bekomme bezahlen chte dan dann delt diesen droh droht einbehalten eingestellt erstatten erwarten falschgeld gar gef gefängnis gehe geldautomaten ges gestellt glaube guten handel handelt heraus jedoch möchte muss nahme ngnis oma prozent regel rer sagen sei staatsanwaltschaft stellt stgb strafe supermarkt verfahren versuch wei