Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ? im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Darf einem Wohnungseigentümer Tierhaltung, mal hier expliziet Hundehaltung, per Hausordnung verboten werden ? Weitere Beiträge ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?

    Darf einem Wohnungseigentümer Tierhaltung, mal hier expliziet Hundehaltung, per Hausordnung verboten werden ?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard AW: Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?

    Guten Morgen, kurze Fragen erhalten auch kurze Antworten :)
    Ja, die Eigentümergemeinschaft kann die Haltung von Hunden verbieten.
    Das ist aber kein leichtes Unterfangen und ist letztlich zur dauerhaften Sicherung des Beschlusses sogar als Eintrag ins Grundbuch vorzunehmen.
    Abgesehen von den Ausnahmen, Kampfhunde und wenn es bereits erhebliche Beeinträchtigungen gegeben hat, ist dieser Beschluss einstimmig, nicht mehrheitlich zu fassen.

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?

    Hallo,

    Wohungseigentümer kann man grundsätzlich eine Tierhaltung (jetzt einmal Kampfhunde evtl. ausgenommen) nicht verbieten.

    Das grundsätzliche Verbot der Tierhaltung in einer Eigentumswohnung stellt eine Beschränkung des Sondereigentums dar, die nicht Gegenstand einer vom Verwalter erlassenen und/oder von der Versammlung der Wohnungseigentümer mit Stimmenmehrheit beschlossenen Hausordnung sein kann. Ein generelles Verbot der Tierhaltung kann wirksam nur vertraglich vereinbart werden.
    Hiezu Näheres:

    Informationen für Wohnungseigentümer - Leitsätze Tierhaltung

    Auf einen Nenner: Muss vertraglich bei Kauf vereinbart werden.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  4. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard AW: Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?

    Hallo,

    hier expliziet Hundehaltung
    eine generelle Tierhaltung war auch nicht gemeint.
    Lediglich die Hundehaltung im einzelnen kann per Beschluss untersagt werden.
    Aber so ein Beschluss ist faktisch unbrauchbar.
    Zum einen kann die Eigentümergemeinschaft zum Beispiel keinen Blindenhung verbieten, zum anderen muss auch im konkreten Fall eine zumindest eine Belästigung wenn nicht sogar eine Gefahr von dem Hund ausgegangen sein, damit die Eigentümer überhaupt "Betroffene" sind.

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?

    Guten Morgen, ich habe dazu noch ein interessantes Urteil vom Amtsgericht Steinfurt gefunden. Danach kann der Vermieter die vertraglich vorbehaltene Erlaubnis zur Tierhaltung in der Wohnung widerrufen und weitere Tierhaltung untersagen, wenn bereits ein vom Mieter gehaltener Hund nicht unerhebliche Schäden im Mietobjekt verursacht hat.
    AG Steinfurt Az.: 4 C 544/90

  6. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1

    Standard AW: Darf einem Wohnungseigentümer eine Hundehaltung verboten werden ?

    Zitat Zitat von Schlappeseppel Beitrag anzeigen
    Wohungseigentümer kann man grundsätzlich eine Tierhaltung (jetzt einmal Kampfhunde evtl. ausgenommen) nicht verbieten.

    Hiezu Näheres:

    Informationen für Wohnungseigentümer - Leitsätze Tierhaltung

    Auf einen Nenner: Muss vertraglich bei Kauf vereinbart werden.
    Ja, wenn man *generell* die Tierhaltung verbietet ist das automatisch ungültig. Bestimmte Tierarten (außer zB Fische, da die unmöglich störend auffallen können) kann man aber schon verbieten.
    Oft werden zB Hunde (weiß das aus eigener Erfahrung) generell mal verboten, weil ein Hund ja potenziell bellen und beißen kann. Wie gefährlich! Aktiv den Punkt ruhig ansprechen kann viel helfen - wir konnten so damals in unsere Wohnung mit 2 Hunden einziehen, obwohl anfangs gesagt wurde dass Hunde verboten sind. Wir habens einfach bei jedem Termin mitgenommen, nachdem sie ja lieb & gut erzogen sind konnten wir so überzeugen ;)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ist es verboten, eine Wohnung auch beruflich zu nutzen? im Forum Verbrauchermeldungen
    Ist es verboten, eine Wohnung auch beruflich zu nutzen? Zumindest eine teilweise gewerbliche Nutzung der Wohnung muss der Vermieter erlauben, wenn...
  2. Muss ich eine Rechnung von einem Autohaus bezahlen von einem Teil was vergessen wurde im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Habe mein Auto bei eienem Autohaus zur Reperatur gehabt, es wurde alles zu meiner Zufriedenheit repariert. Habe das Auto dann abgeholt und gleich...
  3. Hundehaltung laut Mietvertrag verboten im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, und zwar bin ich vor mehr als einem Monat bei meinem Vater eingezogen, samt meinem Freund un zwei Katzen. Wir haben eine 4 Zimmer Wohnung mit...
  4. Darf eine Heizungsreparatur in die Nebenkosten eingerechnet werden? im Forum Verbrauchermeldungen
    Immer wieder tritt die Frage auf, ob der Vermieter die Kosten für eine notwendige Reparatur der Heizung auf seine Mieter umlegen darf. Hier muss...
  5. Darf eine alte Gehaltsnachzahlung auf aktuelles HartzIV angerechnet werden? im Forum Hartz
    Hallo, bin zum 31.12.08 gekündigt worden und habe für diesen Monat kein Gehalt bekommen. Habe die Klage gegen meinen Ex-Arbeitgeber gewonnen und er...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: verbot tierhaltung hausordnung und forum für wohnungseigentümer und hausordnung verbot hundehaltung und kann eigentümergemeinschaft hundehaltung verbieten und Eigentümergemeinschaft Rechtsfragen und darf eigentümergemeinschaft hundehaltung verbieten und Hausordnung Tierhaltung verboten und verbot tierhaltung weg und hausordnung hundehaltung in eigentumswohnung und eigentumswohnung kann mir der hund verboten werden und verbot hundehaltung eigentümergemeinschaft und hundehaltung wohnungseigentümer und hundehaltung in einer eigentumswohnung und Rechtsfragen Hundehaltung Eigentumswohnung und rechtsfragen für eigentümer und verbot hundehaltung und urteile aus 2011 zur hundehaltung in der eigentumswohnung und tierhaltung eigentumswohnung und hundehaltung eigentümergemeinschaft und eigentumswohnung rechtsfragen und darf man einem eigentümer einer eigentümergemeischaft einen hund verbieten und hundehaltung in hausordnung verboten und hundehaltung in der hausordnung verboten und hundehaltung trotz verbot in hausordnung und kann eigentumswohnung hundehaltung verboten und verbot hundehaltung in eigentümergemeinschaft und hausordnung verbietet hundehaltung und hundehaltung verbieten hausordnung und darf in eigentumswohnungen tierhaltung verboten werden und hausordnung weg tierhaltung und hund und hundehaltung in eigentumswohnung verbieten und kann hundehaltung per hausordnung verboten werden und hausordnung weg tierhaltung genehmigung und eigentumswohnung hunde hausordnung verboten und tierhaltung und hausordnung verbot hundehaltung als eigentümer und wann kann hundehaltung in einer weg untersagt werden und rechtsfragen bei hundehaltung  und hundehaltung per hausordnung verbieten und Eigentumswohnungen Hundehaltung trotz Verbot in der Hausordnung und eigentümergemeinschaft verbietet hundehaltung und hundehaltung als wohnungseigentümer 2014 und kann in einer eigentumswohnung hundehaltung verboten werden und tierhaltungsverbot in hausordnung und tierhaltung trotz verbot und urteile hundehaltung in eigentumswohnung und urteil verbot hundehaltung eigentümerhemeinschaft und darf man in eigentumswohnungen hundehaltung verbieten und hundehaltung in etw urteile 2014 und tierhaltung in der eigentumswohnung darf man das verbieten und rechtsfrage Hundehaltung in Eigentumswohnung und hausordnung wohnungseigentum verbot tierhaltung urteil und kann die eigentümergemeinschaft hundehaltung untersagen und tierhaltung eigentumswohnung verbieten und hausordnung eigentümer hundehaltung und hundehaltung in der hausordnung verbieten und Urteil Hundehaltung eigentumswohnung 2014 und hausordnung verbot tierhaltung und urteil verbot hundehaltung hausordnung und tierhaltung trotz verbot hausordnung und verbot der hundehaltung in hausordnung und wohnungeigentümer tierhaltung verbot und aktuelles urteil kann eigentümergemeinschaft hundehaltung verbieten und darf von eigentümergemeinschaft tierhaltung untersagt werden

Stichworte

automatisch eigener einfach einmal einziehen evtl fach gef gefährlich generell grundsätzlich gut hausordnung helfen hundehaltung hunden informationen kampfhunde kauf ltig mal mer möglich muss nicht obwohl oma punkt rechtsfrage rechtsfrage des tages sprechen termin tierhaltung tze tzlich ungültig verbieten verbietet verboten vereinbart wei wohnungseigent wohnungseigentümer www