Sperrung von Handy und Festnetzanschluss
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Sperrung von Handy und Festnetzanschluss im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Telefonanbieter dürfen sowohl das Handy als auch den Festnetzanschluss erst bei erreichen von mehr als ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Sperrung von Handy und Festnetzanschluss

    Telefonanbieter dürfen sowohl das Handy als auch den Festnetzanschluss erst bei erreichen von mehr als 75 Euro ausstehenden Gebühren sperren. Dies bezieht sich aber nicht auf den aktuellen Monat, sondern rückwirkend für vergangene Rechnungen. So soll sichergestellt werden, dass man immer erreichbar ist und nicht plötzlich das tuten in der Leitung hört
    Urteil Az: 3 ZR 35/10

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. flatrate sperrung und trotzdem den vollen monatsbeitrag zahlen? im Forum Vertragsrecht
    Moin, also folgender sachverhalt: ich habe bei O2 einen flatratevertrag der die uneingeschränkte nutzung ins deutsche festnetz und zu allen mobilen...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: sperrung festnetzanschluss

Stichworte

anbieter bezieht dürfe dürfen ehe erreichbar erreichen erst euro fest festnetzanschluss geb gebühren handy mehr monat nicht rechnungen rfen rückruf rückwirkend sichergestellt sondern sperre sperrung telefonanbieter tzlich unge verbrauchermeldungen verbraucherzentrale