Skimming am Geldautomat : Betrüger und Abzocker die Stirn bieten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Skimming am Geldautomat : Betrüger und Abzocker die Stirn bieten im Forum Verbrauchermeldungen vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wie aber kann man sich nun am Geld auto mat vor dem Betrug schützen? Zuerst ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Skimming am Geldautomat : Betrüger und Abzocker die Stirn bieten

    Wie aber kann man sich nun am Geldautomat vor dem Betrug schützen? Zuerst einmal sollte man die Hintergründe kennen! Der Diebstahl von persönlichen Daten wie der Geheimzahl am Geldautomaten nennt sich Skimming.

    Dabei wird man, ohne dass man es merkt, bei der Eingabe der persönlichen Geheimzahl ausgespäht. Der Begriff Skimming wurde daher auch aus dem englischen für "ausspähen" abgeleitet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie die Betrüger dabei an ihre Daten kommen, aber auch verschiedene Möglichkeiten, wie sie sich davor schützen!

    Die wohl häufigste und einfachste Möglichkeit des Betruges am Geldautomaten ist die Ablenkungsmasche. Hierbei spricht sie ein Gauner an und versucht ihr Vertrauen zu gewinnen. Der andere steht dabei in einiger Entfernung und beobachtet genau ihr Verhalten. Beendet nun der erste seine Frage, so sind sie gedanklich noch an das Gespräch gebunden und werden kaum seinen Komplizen bemerken. Wenn sie nun, immer noch unachtsam durch das geschickt eingefädelte Gespräch ihre Geheimzahl eintippen, so wird diese vom zweiten Gauner erspäht. Sie können sich sicher sein, dass kurze Zeit später ein gerissener Handtaschenräuber auf sie angesetzt wird.

    Wie können sie sich vor der Ablenkungsmasche schützen?


    • gehen sie möglichst zu zweit zum Geldautomaten
    • lassen sie sich am Geldautomaten nicht in ein Gespräch verwickeln
    • lehnen sie freundlich aber bestimmt jede Kontaktaufnahme am Automaten ab
    • wenn sie jemand anspricht, vergewissern sie sich, dass dieser und auch andere ihr unmittelbares Umfeld wieder verlassen hat, bevor sie ihre Geheimzahl eintippen
    • Halten sie das Eingabefeld mit der anderen hand verdeckt um das Ausspähen der Geheimzahl zu verhindern


    So verhindern sie die häufigste Art des Betruges am Geldautomaten!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Skimming am Geldautomat : Betrüger und Abzocker die Stirn bieten

    In Zusammenhang mit Kreditkarten-Missbrauch fällt oft das Wort „Skimming". Was steckt dahinter?
    Das englische Wort Skimming heißt „abschöpfen". Und das tun Kreditkartenbetrüger im wahrsten Sinn des Wortes. Erst werden Kreditkarten-PINs durch versteckte Kameras an Geldautomaten ausgespäht, dann das Konto geräumt. Manche Täter brechen auch in Geschäfte ein und holen sich die Daten aus den Kartenlesegeräten. Wichtig: Kontoauszüge kontrollieren, bei falschen Abbuchungen sofort Konto sperren lassen und Anzeige erstatten.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Skimming-Kartenbetrug Versichert im Forum Finanzrecht
    Hallo zusammen, auf einer Tankstelle wurde der Bar Code meiner EC-Karte an der Kasse der Tankstelle in einem manipuliertem Lesegerät kopiert. ...
  2. Abofalle und Abzocker: § 110 BGB Taschengeldparagraf im Forum Onlinerecht
    § 110 BGB "Taschengeldparagraf" Bewirken der Leistung mit eigenen Mitteln Wenn Kinder einkaufen gehen, sollen diese Geschäfte unter Umständen...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: geldautomatbetrüger

Stichworte

abzocker art aufnahme beendet betr betrug betrüger daten deren diebstahl einiger einmal englische entfernung erste fer frage gebunden gef geldautomat geldautomaten genau ger geschickt gesetz gesetzt gespr gewinnen glichkeiten hand handtasche hat hierbei hin jemand kommen kontaktaufnahme mal möglichkeiten nicht nliche nlichen noch ohne oma pers persönlichen rückruf schützen sei seinen sicher skimming sollte sperre spricht steht stirn tze tzen uber verbrauchermeldungen verbraucherzentrale verhalten versuch zeit zweiten