Gratis: künstliche Befruchtung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Gratis: künstliche Befruchtung im Forum Urteile im Sozialrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Bundeswehrangestellte werden normalerweise im Rahmen der truppenärztlichen Versorgung kostenlos medizinisch behandelt. Eine Zeitsoldatin, die wegen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,374
    Blog-Einträge
    123

    Standard Gratis: künstliche Befruchtung

    Bundeswehrangestellte werden normalerweise im Rahmen der truppenärztlichen Versorgung kostenlos medizinisch behandelt. Eine Zeitsoldatin, die wegen einer Eileitererkrankung nicht auf natürlichem Weg schwanger werden konnte, klagte daher, dass auch die Kosten einer künstlichen Befruchtung übernommen werden sollten. Das Gericht gab ihr recht: Die Frau habe eine Krankheit, die künstliche Befruchtung sei erforderlich, um diese zu behandeln. Ob die Unfruchtbarkeit ihre Dienstfähigkeit beeinflusse, sei unerheblich.
    VG Baden-Württemberg Az: 2 S 786/12

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kosten für künstliche Befruchtung von der Steuer absetzen im Forum Urteile im Steuerrecht
    Ehepaare können die Kosten für künstliche Befruchtungen künftig als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen - auch dann, wenn die...
  2. Behandlung im Ausland: Befruchtung mit fremden Einzellen im Forum Urteile im Sozialrecht
    Unsere Krankenkassen sind nicht verpflichtet, die Kosten für eine verbotene Behandlung im Ausland zu übernehmen. Eine solche ist z.B. die...
  3. Krankenkasse: Kosten für eine künstliche Befruchtung im Forum Urteile im Medizinrecht
    Die Krankenkasse ist nicht verpflichtet, in einer eheähnlichen Gemeinschaft die Kosten für eine künstliche Befruchtung zu übernehmen. Eine junge...
  4. Künstliche Befruchtung als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen im Forum Urteile im Steuerrecht
    Konnten bisher nur verheiratete Paare die Kosten für eine künstliche Befruchtung als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen, so ist...
  5. Kündigung wegen Fehlzeiten aufgrund einer künstlichen Befruchtung im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Mutter Natur hat es so eingerichtet, das lediglich Frauen Kinder gebären können. Die dabei möglichen Komplikationen sind so vielfältig, dass es ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: az 2 s 78612

Stichworte

ärztliche bernommen delt erforderlich erheblich frau gab ger gericht ges gratis higkeit klagte kostenlos krankheit los medizinisch nicht nstliche nstlichen rahmen recht rztliche rztlichen schwanger sei sollte sollten sozialrecht übernommen unerheblich unfruchtbarkeit ung versorgung wege württemberg