Mietminderung und Rückzahlung bei Falschangaben im Mietvertrag
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Mietminderung und Rückzahlung bei Falschangaben im Mietvertrag im Forum Urteile im Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ist die Wohnfläche zu klein, muss der Mieter nicht traurig sein Ist die Wohnung mehr ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard Mietminderung und Rückzahlung bei Falschangaben im Mietvertrag

    Ist die Wohnfläche zu klein, muss der Mieter nicht traurig sein

    Ist die Wohnung mehr als 10 Prozent kleiner als im Mietvertrag angegeben, kann der Mieter die Miete mindern, fristlos kündigen und/ oder Rückzahlungen fordern.
    BGH Az.: VIII ZR 142/08

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Wohnungsgröße im Mietvertrag: Mietvertrag angegebene Wohnfläche im Forum Urteile im Mietrecht
    Eine im Mietvertrag angegebene Wohnfläche darf maximal 10 Prozent von der tatsächlichen Fläche abweichen, so der Urteilsspruch des ...
  2. Schadensersatz: Falschangaben zur Laufleistung im Forum Urteile im Vertragsrecht
    Zwischen der Angabe der Kilometerleistung des Fahrzeuges und dessen Tachostandes, liegt ein bedeutender Unterscheid beim Autokauf. So gibt der...
  3. Mietminderung bei Abweichung von 10 Prozent gegenüber der Angaben im Mietvertrag im Forum Urteile im Mietrecht
    Nach einem Urteil des BGH können sie die Miete mindern, wenn die tatsächliche Wohnfläche um mehr als zehn Prozent unterhalb der Angabe im ...
  4. Kann per Mietvertrag eine Mietminderung ausgeschlossen werden? im Forum Verbrauchermeldungen
    Das Recht zur Mietminderung bei Mängeln ist ein grundlegendes Recht des Mieters. Und das darf nicht durch Formulierungen im Mietvertrag eingeschränkt...
  5. Vertragsungültigkeit bei Falschangaben? im Forum Vertragsrecht
    Wenn sich ein Minderjähriger auf einer kostenpflichtigen Internetseite anmeldet, auf der man sich eigentlich erst ab 18 registrieren kann, also ein...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

angegeben che ckzahlungen derung digen falschangaben fordern fris fristlos gegebe immobilie immobilien klein kündigen los mehr mie mieter mietminderung mietrecht mietvertrag mietwohnung mindern minderung muss ndige ndigen nicht prozent rückzahlung sei ung urteil urteile vertrag viii wohnfl wohnfläche wohnung