Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden im Forum Urteile im Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden. Auch wenn dieser Fall nicht so oft eintritt, so haben ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden

    Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden. Auch wenn dieser Fall nicht so oft eintritt, so haben doch schon sicher viele erlebt. Der Vermieter verkauft das Haus, die Eigentumswohnung bzw. die Mietwohnung an einen neuen Eigentümer. Bisher hat der Mieter seine Miete per Einzugsermächtigung bezahlt. Der Vermieterwechsel wurde ihm schriftlich angekündigt wurde auch die neue Bankverbindung statt. Zu diesem Zeitpunkt ist der Mieter verpflichtet sein Einzugsermächtigung oder den laufenden Dauerauftrag auf den neuen Vermieter umzuschreiben. Macht er das nicht so kann es im Extremfall dazu führen, dass die Wohnung gekündigt wird.


    So hat es das Amtsgericht Berlin Schöneberg entschieden, wo ein vermietetes Grundstück verkauft worden war. Hier hatte der Mieter den alten Besitzern eine Einzugsermächtigung für die monatliche Miete gegeben, diese jedoch nicht auf den neuen Vermieter übertragen. Direkt zwei Monate nach dem Vermieterwechsel kündigte dieser den Mietvertrag. Der Mieter wollte sich hierbei auf einem Irrtum berufen und zahlte die ausstehende Miete innerhalb der Schonfrist.

    Das Gericht hielt die Kündigung jedoch für rechtens. Denn in diesem Fall müsste sich der Mieter eine gewisse Fahrlässigkeit zurechnen lassen. Zum einen war der Mieter von dem Vermieterwechsel ordnungsgemäß informiert worden, zum anderen hätten dort auch die neuen Bankdaten gestanden. Da er dies aber nicht getan hatte konnte der Vermieter den Mietvertrag aufkündigen.
    Amtsgericht Berlin-Schöneberg Az.: 104 C 109/12

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Rückzahlung der Kaution bei Vermieterwechsel im Forum Urteile im Mietrecht
    Ein Mieter wollte beim Auszug die Mietsicherheit (Kaution) erstattet bekommen. Der Hausbesitzer hatte jedoch während seiner Mietzeit gewechselt und...
  2. Abbuchungen ohne Einzugsermächtigung im Forum Finanzrecht
    Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich mich gegen widerholte Abbuchungsversuche einer Firma wehren kann, die keine Einzugsermächtigung von mir...
  3. Handyvertrag wurde eigenmächtig geändert im Forum Vertragsrecht
    Hallo Ihr lieben Leute, Betreff: Handyvertrag bei talkline ordentlich gekündigt, nach Kündigungsbeginn Nachforderungen gestellt obwohl Handy seit...
  4. TALKLINE Rechnungstellung geändert im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Talkline Rechnung. Talkline wurde von Debitel übernommen und im Zuge dessen wurde der Rechnungszeitraum...
  5. Kann Mieter bei Vermieterwechsel kündigen? im Forum Mietrecht
    Hallo zusammen, Es besteht ein gewerblicher Mietvertag mit einer Laufzeit bis Juni 2010. Der Mieter ist eine GmbH, der Vermieter eine natürliche...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: einzugsermächtigung vermieterwechsel und einzugsermächtigung bei vermieterwechsel und neue bankverbindung bei einzugsermächtigung miete und einzugsermächtigung recht vermieter und einzugsermaechtigung talkline und wohnung verkauft neuer vermieter einzugsauftrag und wohnung verkauft neuer vermieter einzugsermaechtigung und firma verkauft was ist mit einzugsermächtigungen und mietrecht einzugsermächtigung neuer eigentümer und vermieterwechsel Dauerauftrag und einzugsermächtigung miete verkauf und lastschrifteinzugsermächtigung vermieterwechsel und mietwohnung verkauf einzugsermächtigung und vermieterwechsel bankverbindung und einzugsermächtigung mietwohnungen und einzugsermächtigung für den neuen eigentümer und Muß der Vermieterwechsel schriftlich angekündigt werden und konto hat sich geändert vermieter und neue einzugsermächtigung bei vermieterwechsel und neue einzugsermächtigung wenn vermieter wechselt und vermieter hat sich geändert und gilt einzugsermächtigung weiter bei vermieterwechsel

Stichworte

alten amtsgericht berlin besitzer droht ehe eigentümer eintritt entschieden fahrlässigkeit fall frist führen geändert gekündigt grundstück hat haus immobilie informiert irrtum kündigung mietrecht mietvertrag mietwohnung monate muss nachrichten nder nicht oft online rechtens schriftlich sei sicher statt tritt übertragen urteil urteile verkauf vermieterwechsel verpflichtet vertrag vertrag. wohnen www zeitpunkt