Hunde müssen in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr die Schnauze halten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hunde müssen in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr die Schnauze halten im Forum Urteile im Mietrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hunde müssen in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr die Schnauze halten, so ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard Hunde müssen in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr die Schnauze halten

    Hunde müssen in der Zeit von 22 Uhr bis 7 Uhr die Schnauze halten, so das OLG Brandenburg Az: 5 U 152/05 - 1/07. Es ist dem Nachbarn nicht zuzumuten, jeden Morgen durch das Gebell des Hundes geweckt zu werden, wenn dieser z.B. anschlägt, weil der Zeitungsjunge vor der Tür steht. Im Fall vor Gericht, war hier die bemängelte Uhrzeit 6 Uhr. Die Richter gaben die Auflage

    Maßnahmen zu ergreifen, damit der Hund zwischen 22 und 7 Uhr seine Bell-Attacken unterlässt
    Wie diese Maßnahmen nun aussehen sollen, ließ das Gericht offen. Bekanntermaßen beschäftigen Gerichte sich nicht mit der Umsetzung ihrer Urteile.

    Ja die Gerichte entscheiden halt frei. So ist das OLG Hamm der Meinung, dass eine halbe Stunde täglich das Kläffen, wie es von anderen tituliert wird oder zehn Minuten am Stück in der Mittagsruhe von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und von 19.00 Uhr bis morgens um acht den Nachbarn nicht zuzumuten ist.
    OLG Hamm Az: 22 u 265/87

    Das LG Schweinfurt ist da anderer Meinung. Es urteilte, dass eben die genannten Beschränkungen des OLG Hamm einem Hundehalter nicht möglich sind. beruflich vielleicht eingespannt, kann ein Tierhalter seinen Hund keine klaren Zeiten vorschreiben, wann er bellen darf und wann nicht. manche Hunde werden auch als Schutzhunde gehalten, die gerade durch ihr Gebell eventuelle Einbrecher verschrecken und dies vielleicht sogar in der näheren Nachbarschaft.
    LG Schweinfurt Az. 3 S 57/96

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Mehr Zeit für die Mietzahlungen im Forum Urteile im Mietrecht
    Mehr Zeit für die Mietzahlungen Der Bundesgerichtshof räumt Mietern eine Schonfrist ein: Fällt der erste des Monats auf einen Freitag, hat der...
  2. Lebensversicherung Zeit zur Auszahlung geben im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Weil eine Frau ihre Lebensversicherung nicht sofort ausbezahlt bekam, schaltete sie einen Anwalt ein. Die Kosten sollte die Versicherung tragen....
  3. Chihuahua in der Wohnung halten im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Wir wohnen in einer Mietwohnung (von GAGFAH) und wollen einen Chihuahua halten. Im Mietvertrag steht die Hundehaltung bedarf der schriftlichen...
  4. Halten und in Pflegenahmen von Haustieren im Forum Mietrecht
    Haben einen Schäferhundwelpen (3 Monate)geschenkt bekommen. Bin 80% Schwerbehindert und soll den Hund nun laut Vermieter abgeben. Im Mietvertrag...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: olg hamm 22 u 26587 und hamm olg 26587 und OLG Hamm 22 U26587 und hunde dürfen anschlagen bellen wohnungstüre urteil und Urteil olg hamm 22 u 26587

Stichworte

anderer anschl attacke bem besch beschäftigen beschr brandenburg deren eile einbrecher entscheiden erl fall frei ftigen gehalten gel gelte genannten gericht gerichte gespannt hamm here heren hunde hundehalter hundes ließ meinung mietrecht minute möglich morgen müsse nachbar nachbarn nachbarschaft nahme nahmen ngel nicht offen olg richter scheiden schl schnauze schwei sei seinen steht stück tierhalter tür uhr uhrzeit umsetzung unterl urteil urteile verschrecken vielleicht zeit zeiten zuzumuten