Klage gegen Bushaltestelle: Störung der Nachtruhe
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Klage gegen Bushaltestelle: Störung der Nachtruhe im Forum Urteile im Baurecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Die Bushaltestelle in der Nähe ist eine feine Sache. Doch gehen immer öfters Beschwerden wegen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard Klage gegen Bushaltestelle: Störung der Nachtruhe

    Die Bushaltestelle in der Nähe ist eine feine Sache. Doch gehen immer öfters Beschwerden wegen Lärmbelästigung und Unrat auf der Straße bei den Behörden ein. Es war nur eine Frage der Zeit, bis vor Gericht geklärt wurde, welche Beeinträchtigungen Anlieger in der Nähe einer Bushaltestelle hinnehmen müssen um den öffentlichen Nahverkehr zu gewährleisten.

    Gerade in der Stadt ist ein eigenes Auto oft überflüssig. Mit der Straßenbahn oder dem Bus kommt man überall hin, mit dem Fahrrad kann man kleine Erledigungen vollbringen, ein Fahrzeug würde nur rumstehen und täglich an wert verlieren. Irgendwo müssen die Fahrgäste aber auch ein und aussteigen. Also bedarf es mehrerer Haltestellen, an denen die öffentlichen Verkehrsmittel ihre Kunden aufnehmen können.
    Diese sind oft aber auch Anlass für Unmut unter den Anliegern. Die Fahrgäste lärmen und hinterlassen Müll und Unrat. Es wird gelacht, gestritten und geredet, und das oft bis in die späten Abendstuden hinein.
    Muss der Anlieger dies so hinnehmen?

    Ja, entschied das Landgericht München und schmetterte so die Klage mehrerer Anlieger ab. Diese hatten gegen die Belästigungen geklagt und um eine Verlegung der Haltestelle gebeten. Dies kommt aber nur dann in betracht, wenn für die Fahrgäste keine Gefährdung ensteht, die Erreichbarkeit gegeben ist und das öffentliche Bussystem dadurch in seiner Funktionalität nicht beeinträchtigt wird. Ebenso wurde das verlangen nach einem Wartehäuschen verneint. Dies ist Sache der Verkehrsbehörden. Zwar könnte hier ein Mülleimer den Unrat helfen zu vermeiden und die Lärmbelästigung würde eingeschränkt, einen Anspruch haben die Anlieger darauf aber nicht.
    LG München 6 O 19271/05

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kündigung bei Störung der Nachtruhe im Forum Urteile im Mietrecht
    Streit unter Nachbarn führt oft zu Problemen, manchmal vor Gericht und wie dieser Fall zeigt in einigen Fällen auch zur fristlosen Kündigung der...
  2. Klage gegen Betreuungsunterhalt im Forum Urteile im Familienrecht
    Weil der Vater den Betreuungsunterhalt für das gemeinsame Kind nicht zahlen wollte, verlangte er von seiner Frau, dass sie nicht nur bis 15 Uhr,...
  3. Klage gegen T-Online wegen stillschweigender Vertragsänderung im Forum Urteile im Vertragsrecht
    Der Internetprovider T-Online unterlag in Frankfurt der Klage eines Kunden, der sich gegen eine stillschweigende Vertragsänderung klagte. Dabei...
  4. Klage gegen Widerspruchsbescheid der ARGE im Forum Hartz
    Das Problem meiner Bekannten (ALG II / Hartz-IV - Empfängerin) und Ihrem Sohn wird aus dieser Klageschrift ans das Sozialgericht deutlich: Sehr...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: klage gegen bushaltestelle und anspruch verlegung bushaltestelle und bushaltestelle baurecht und baurecht bushaltestelle und klagengegen bushaltestelle und wegen Lärm bushaltestelle verlegen und bushaltestelle nachtruhe und baurecht-bushaltestelle und bushaltestelle störung und bushaltestelle klagen und klage gegen bushaltestelladen und Am Alten Sportplatz 20 Weilerswist und klage gegen haltestelle und bushaltestellen baurecht und klage gegen bushaltestellen und bushaltestelle verlegen urteile und bushaltestelle klage und reisebusverkehr haltestelle nachtruhe und beschwerde gegen bushaltestelle und lärmbelästigung bushaltestelle und Baurecht für Bushaltestelle und verlegung einer bushaltestelle beschwerde und bushaltestelle urteile und klagen gegen bushaltestelle und bushaltestelle verlegung klage und Klage öffentliche verkehrsmittel und Urteile Störung der Nachtruhe und rechtsfragen zu verlegen von bushaltestellen und lg münchen belästigung bushaltestelle und bushaltestelle verlegen recht und beeinträchtigung bus haltestelle und bushaltestelle verlegen klage und urteile zur verlegung von bushaltestellen und urteile bushaltestellen und haltestelle bus baurecht und lärmbelästigung urteile über bushaltestellen verlegung und keine nachtruhe wegen bus und klage bushaltestelle und anspruch gegen stadt bushaltestelle zu verlegen und verlegung bushaltestelle lärm

Stichworte

abends anlieger anspruch aufnehmen aussteigen auto bahn baurecht beeintr beh behörde belästigungen berall berfl beschwerde beschwerden bushaltestelle chtigt dan dann ebenso eigenes eingeschr eingeschränkt enbahn ens entschied erledigungen fahrg fahrgäste fahrrad fahrzeug ffentliche frage fters gebeten gef gefährdung gegebe gehe geklagt gericht ges gew hat helfen hin hinnehmen hinterlassen hrdung klage kunde kunden landgericht lärmbelästigung mehrerer müll münchen müsse nachtruhe nchen nehmen nicht nnen nnte nur öffentliche öffentlichen oft rme rmen ruhe rung sei seiner ssig stadt steht stigungen störung straße straßenbahn überall ude uden unrat urteil urteile usche uschen verkehrsmittel verlangen verlegung verneint wege wert zeit