Jobabsage wegen Kopftuch
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Jobabsage wegen Kopftuch im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Jobabsage wegen Kopftuch das ist Unrecht. Junge Bewerberin erhält Entschädigungszahlung Eine Abiturientin bewarb sich bei ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard Jobabsage wegen Kopftuch

    Jobabsage wegen Kopftuch das ist Unrecht. Junge Bewerberin erhält Entschädigungszahlung
    Eine Abiturientin bewarb sich bei einem Zahnarzt um einen Ausbildungsplatz. Dass sie für die Stelle qualifiziert war, stand außer Frage. Der Arzt nahm sie dennoch nicht an.

    Der Grund: Die Muslimin wollte während der Arbeit ein Kopftuch tragen. Die junge Frau zog vor Gericht - und gewann: Der Arzt hat gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verstoßen. Er muss der Frau 1500 Euro Entschädigung zahlen.
    LAG Berlin Az: 55 CA 2426/12

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ärger mit Amt wegen Umzug in neue Stadt, wegen Arbeitsaufnahme. im Forum Hartz
    Hallo, ich habe folgendes Problem.Ich wohne ( noch) in Recklinghausen. Im Januar habe ich eine Arbeit in Oberhausen angeboten bekommen,daraufhin...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: jobabsage wegen kopftuch und jobabsagen wegen kopftuch

Stichworte

abi allgemeine and arbeit arbeitsrecht arzt berlin dennoch entsch erhält euro frage frau gericht gru grund hat jobabsage kopf kopftuch muss nicht noch recht sta stand stelle tragen unrecht urteil urteile vers versto verstoßen wege zahlen