Rückforderung vermögenswirksame Leistungen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Rückforderung vermögenswirksame Leistungen im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wer einen Vertrag über vermögenswirksame Leistungen abschließt, kann die monatlichen Raten samt der Arbeitgeber Sparzulage ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard Rückforderung vermögenswirksame Leistungen

    Wer einen Vertrag über vermögenswirksame Leistungen abschließt, kann die monatlichen Raten samt der Arbeitgeber Sparzulage direkt von seiner Abrechnung abziehen und überweisen lassen.
    Wenn nun aber der Vertrag endet und der Arbeitgeber einfach weiter zahlt, kann er das Geld zurück fordern, sofern die gesetzliche Verjährung noch nicht eingetreten ist.
    Ist das der Fall, kann der Mitarbeiter sogar auf darauf bestehen, dass ihm das Geld gehört, notfalls sogar vor Gericht.
    Normalerweise hat ein Mitarbeiter seinen Arbeitgeber nicht zu verklagen, sofern sich dieser hat nichts zu schulden kommen lassen.
    Das LAG Mainz Az: 9 Sa 155/08 ist dabei gar zum Entschluss gekommen, dass es nicht rechtsmissbräuchlich ist, wenn sich der Arbeitnehmer auf die Verjährung beruft.
    Versehentlich gezahlte vermögenswirksame Leistungen muss der Arbeitgeber also schnellstmöglich unter Beachtung der Verjährungsfrist zurück fordern. Unterlässt er das oder kommt die Forderung zu spät, so gehört das Geld dem Arbeitgeber.
    Dieses vom laufenden Lohn dann einzubehalten ist unrechtmäßig und kann dem Chef viel Ärger einbringen.
    Gruß Volker

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Rückforderung Baugerüst verliehen im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich habe mal eine frage ich habe ein Baugerüst verliehen und darauf ärger mit meinem Kumpel gehabt um Geld und dann haben wir abgemacht das er...
  2. Rückforderung für die Eigenheimzulage erhalten im Forum Finanzrecht
    Sehr geehrte Damen und Herren, aus Unwissenheit über das Finanzrecht habe ich eine Rückforderung am 09.03.09 in Höhe von 766,93 Euro für die...
  3. Rückforderung der Kaution im Forum Mietrecht
    Ich habe ein Saal für eine Feier gemietet und dafür eine Kaution hinterlegt. Nach der Feier wurde mir die Kaution zurückerstattet und nach einer...
  4. Rechnung bezahlt nun Rückforderung? im Forum Vertragsrecht
    Hallo, wenn ein Kunde einem Handwerker nen Auftrag erteilt aber nur mündlich , dieser alles ausgeführt hat und nach rechnungsstellung diese bezahlt...
  5. Rückforderung von Privatschulden im Forum Finanzrecht
    Jemand schuldet mir Geld. Dies habe ich schriftlich. Obwohl seit knapp 2 Jahren die erste Rate fällig gewesen wäre, habe ich noch nicht einen...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: rückforderung vermögenswirksame leistungen und verjährungsfristen für vermögenswirksame leistungen und verjährung vermögenswirksame leistungen und vermögenswirksame leistungen rückforderung und vermögenswirksame leistungen zurückfordern und rückforderung vl und vermögenswirksame leistungen rückzahlung und vermögenswirksame leistungen zurückzahlen und vl zuviel gezahlt durch arbeitgeber und darf der arbeitgeber zuvielgezahlte vermögenswirksame leistung zurückfordern und kann arbeitgeber vermögendswirksame leistungen zurückverlangen und kann arbeitgeber gezahlte vl zurückfordern und vermögenswirksame leistungen zurückzahlen arbeitgeber und vermögenswirksame leistungen zuviel gezahlt und zu viel gezahlte vwl und zu viel gezahlte vermögenswirksame leistungen und kann ich vwl die mir in der firma abgezogen wurden zurück fordern und verjährungsfristen vermögenswirksame leistungen und recht auf nicht bezahlte vermögenswirksame leistungen und vermögenswirksame leistungen verjährung und vwl vom arbeitgeber zuviel bezahlt und Urteile VWL und Rückzahlung vl Arbeitgeber und rückzahlung zu unrecht gezahlte vwl und vermögenswirksame leistungen zu unrecht und rückforderung zuviel gezahlter vwl und rückzahlung zu viel gezahlter vwl  und arbeitgeber fordert Vermögens wirksame leistung zurück und verjährungsfrist zuviel gezahlter vwl und darf ag vl zurückfordern und arbeitgeber vl-rückzahlung und vom arbeitgeber gezahlte vermögenswirksame leistungen zurückzahlen und vermögenswirksame leistungen fordert arbeitgeber zurück und vermögenswirksame leistungen zurückzahlen an arbeitgeber und darf ag vl zurückverlangen und darf ag vl nach krankheit zurück fordern und verjährungsfristen bei rückforderung zuviel gezahlter vl und 9Sa15508 LAG Mainz und vermögenswirksame leistungen wurde versehentlich eine rate nicht bezahlt und arbeitgeber hat zuviel vermögenswirksame Leistung überwiesen  und ag vwl anteil verjährungszeit und zu unrecht gezahlte leistungen arbeitgeber vordert geld zurück und kann der arbeizgeber zu viel gezahlte vl zurück fordern und vwl nicht bezahlt Rückforderung und vwl zurück verlangen  und vermögenswirksame leistungen zurückverlangen und darf.arbeitgeber.vermögenswirksame.leistungen.zurückfordern und muss ich vl zurückbezahlen und vermögenswirksamme leistungen vom arbeitgeber zurückerstatten und zurückforderung bei kündigung von vwl und unrechtmäßige vwl und rückzahlung vermögenswirksame leistungen und vl wurde versehentlich vom arbeitgeber bezahlt und aus Versehen gezahlte VL und vwl arbeitgeber versehentlich überwiesen und rückzahlungen an arbeitgeber vl und muß man Vermögenswirksame leistungen bei krankheit zueückzahlen und vl rückforderung nach kündigung und gerichtsurteile ex arbeitgeber verlangt vermoegenswirksame leistungen zurueck und Muß ich vl an meinen Arbeitgeber zurückzahlen und vl zurückfordern und darf ein Arbeitgeber die vwl zurück fodern  und zu wenig gezahlte vwl zurück fordern und vermögenswirksame leistung zu unrecht erhalten und rückzahlung vwl

Stichworte

abrechnung arbeiter arbeitgeber arbeitnehmer arbeitsrecht beach beruf bestehe chef dann direkt einfach ende endet fach fall fordern forderung geld geld zurück gericht gesetzliche gezahlte hat kommen leistungen lohn mitarbeiter möglich monatlichen muss nicht nichts noch rechtmäßig rückforderung schulden sei seinen seiner überweisen unrechtmäßig unterlässt urteil urteile verjährung verjährungsfrist vertrag zahlt