Mitarbeiter keine Verpflichtung zur Teilnahme an Einzelgesprächen mit dem Arbeitgeber
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Mitarbeiter keine Verpflichtung zur Teilnahme an Einzelgesprächen mit dem Arbeitgeber im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Es besteht für den Mitarbeiter keine Verpflichtung zur Teilnahme an Einzelgesprächen mit dem Arbeitgeber. Dies ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,374
    Blog-Einträge
    123

    Standard Mitarbeiter keine Verpflichtung zur Teilnahme an Einzelgesprächen mit dem Arbeitgeber

    Es besteht für den Mitarbeiter keine Verpflichtung zur Teilnahme an Einzelgesprächen mit dem Arbeitgeber. Dies geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichtes Rheinland Pfalz hervor. Dabei hatte sich eine Mitarbeiterin geweigert, allein mit ihrem Arbeitgeber über ihr 13 Monatsgehalt zu verhandeln. Der Arbeitgeber einer Pflegeeinrichtung wollte so versuchen, die Mitarbeiter zu überreden ein geringeres Weihnachtsgeld anzunehmen.

    Die Mitarbeiterin lehnte das Gespräch ab. Sie wolle nur mit anderen Kollegen zusammen das Gespräch führen.
    Dafür erhielt sie eine Abmahnung, weil sie ihren Pflichten nicht nachgekommen sei.
    Die Abmahnung hatte vor Gericht keinen bestand. Der Arbeitgeber könne seine Mitarbeiter nicht zu Einzelgesprächen zwingen.
    Landesarbeitsgericht Niedersachsen vom 03.06.2008 Aktenzeichen 3 Sa 1041/07,
    bestätigt durch Bundesarbeitsgericht 2 AZR 606/08.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Arbeitgeber muss Mitarbeiter auf Meldefrist beim Arbeitsamt hinweisen im Forum Urteile im Sozialrecht
    Arbeitnehmern kann das Arbeitslosengeld anteilsmäßig gekürzt werden, wenn sie sich nicht rechtzeitig bei der Bundesagentur für Arbeit als ...
  2. Verletzung des Persönlichkeitsrechts zwischen Mitarbeiter und Arbeitgeber im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    "Frauen meckern nur und sind alle niederträchtig und boshaft, so wie Sie" ein Satz der ein Vorgesetzter zu einer Mitarbeiterin sagte brachte dieser...
  3. Verpflichtung zur Gartenpflege im Forum Urteile im Mietrecht
    Für den Mieter besteht nur dann die Verpflichtung zur Gartenpflege, wenn dies im Mietvertrag festgehalten ist. Dabei hat der Mieter nur einfache ...
  4. Teilnahme am Gewinnspiel: ungewolltes Gratis Geschenk im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Leider habe ich wohl am Ende einer Umfrage/eines Gewinnspieles ein "Gratis-Geschenk" (DVD-Player) angeklickt, hinter welchem sich eine Firma Magolino...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: arbeitsrecht einzelgespräche und einzelgespräche mit mitarbeitern und einzelgespräch mitarbeiter und einzelgespräch arbeitgeber und einzelgespraeche mit mitarbeiter und arbeitsrecht einzelgespräch und muss mitarbeiter zu einzelgespraech und mitarbeiter einzelgespräch und einzelgespräche mit arbeitgeber und arbeitsrecht pflicht einzelgespräch und Einzelgespräche Arbeitgeber und Mitarbeiter und einzelgespräche arbeitgeber zulässig und einzelgespräch arbeitsrecht und teilnahme an einzelgesprächen und mitarbeiter einzelgespräch durch arbeitgeber und einzelgespräche mit mitarbeitern zwingen und mitarbeiter einzelgespräch pflicht und einzelgespräche arbeitnehmergesetz und teilnahme als arbeitnehmer im einzelgespräch pflicht und einzelgespräche arbeitgeber und einzelgespräche mitarbeiter und einzelgespräche mit mitarbeitern pflicht und pflicht ma gespräch und urteil einzelgespräch und mitarbeiterbeschwerde einzelgespräche und arbeitnehmerrechte bei einzelgesprächen mit dem arbeitgeber und arbeitsrecht sinn von einzelgespräche und einzelgespräch mitarbeiter pflicht und einzelgespräche arbeitnehmer und einzelgespräch mitarbeiter arbeitsrecht

Stichworte

abmahnung anzunehmen arbeiter arbeitgeber arbeitsrecht bundesarbeitsgericht che chen deren einzelgespr einzelgesprächen führen geh hat kollege kollegen lehnte mitarbeiter mitarbeiterin nicht niedersachsen nur pfalz pflichten rheinland richtung sei teil teilnahme tig tigt ung urteil urteile weihnachtsgeld zunehmen