Kuriose Kündigungsgründe im Arbeitsrecht
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kuriose Kündigungsgründe im Arbeitsrecht im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Sicher haben sie die letzten Fälle in den Medien mitbekommen, wo Arbeitnehmer wegen vermeintlich leichten ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Kuriose Kündigungsgründe im Arbeitsrecht

    Sicher haben sie die letzten Fälle in den Medien mitbekommen, wo Arbeitnehmer wegen vermeintlich leichten Verstößen gegen ihre arbeitsvertraglichen Pflichten die Kündigung erhalten haben.
    Mal war es die Maultasche, die mit nach Hause genommen wurde, oder der Pfandbon im Wert von 1,30 Euro der zur Kündigung führte.
    Viele Arbeitnehmer sind verunsichert.
    Was darf ich noch und wo droht die Kündigung.
    Einige Fälle wollen wir hier aufzeigen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Handy aufladen

    Handy aufladen
    Hier sollten sie vorsichtig sein. Obwohl der Verlust bzw. die Kosten für den Arbeitgeber kaum messbar sind, so handelt es sich doch um Stromdiebstahl. Sollten sie ihr Handy auf der Arbeit aufladen wollen, so sollten sie auf jeden Fall ihren Chef fragen.
    Möglich wäre auch eine freiwillige Betriebsvereinbarung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, die dieses Problem beschreibt und klare Vorgaben erteilt. Dann wären sie zumindest auf der sicheren Seite.

  3. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Privat telefonieren

    Privat telefonieren
    Hier sieht die Rechtslage etwas anders aus. Der gelegentliche Anruf zu Hause ist höchstens abmahnbar, kann aber nicht sofort zur Kündigung führen. Ausufernde Gespräche sollten aber nicht geführt werden. Schon gar nicht zu kostenpflichtigen Erotik Hotlines, da dies durchaus ein Kündigungsgrund ist.

  4. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Surfen im Internet

    Surfen im Internet
    Während der Pausen eher kein Problem, außer es besteht ein ausdrückliches Verbot. Während der Arbeitszeit aber privat mal eben bei Ebay seine Auktionen checken, ein Buch zu bestellen oder gar legale wie illegale Downloads zu starten, kann ihnen im Ernstfall den Job kosten.

  5. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Körper Hygiene am Arbeitsplatz

    Körper Hygiene am Arbeitsplatz
    Wenn sich die Sekretärin des Chefs die Finger am Arbeitsplatz lackiert, so muss sie nicht gleich mit einer Abmahnung rechnen. Unfein und unnötig ist es aber schon. Nicht nur der dadurch hinterlassene Eindruck ist zu bemängeln, auch die verlorene Arbeitszeit muss man ihr missbilligend zur last legen.

  6. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Musik am Abseitsplatz

    Musik am Abseitsplatz
    Mitarbeiter die mit Kunden ins Gespräch kommen, sollten dies unterlassen. Wegen der schlechten Außenwirkungen auf andere sollte das Musik hören am Arbeitsplatz in diesem Fall unterlassen bleiben. In betrieben, in der Werkshalle oder in kleinen Abteilungen spricht aber nichts dagegen, sofern keine sich durch die Musik gestört fühlt.

  7. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Poster an der Wand

    Poster an der Wand
    Halb nackte Frauen sich zwar schön anzusehen, gehören aber nicht an den Arbeitsplatz. Zwar ist gegen etwas Privatsphäre grundsätzlich nichts einzuwenden, aber neben erotischen Bilder sollten auch politische Themen nicht an der Wand hängen.

  8. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Essen am Arbeitsplatz

    Essen am Arbeitsplatz
    Was nicht ausdrücklich verboten ist, ist in diesem Fall erlaubt.Nur wenn gesundheitliche Aspekte gegen die Lebensmittelzufuhr am Arbeitsplatz sprechen, sollten sie davon Abstand nehmen.
    Geruch durchs kochen der andere stört kann aber dazu führen, dass der Boss ein Machtwort sprechen muss. Deshalb ist hier weniger manchmal mehr.

  9. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Füße auf dem Tisch

    Füße auf dem Tisch
    Das gehört sich gar nicht. Es signalisiert Respektlosigkeit gegen über Kollegen und Kunden. In der Mittagspause ist es aber durchaus erlaubt.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kuriose Frage zu einem Vertrag im Forum Vertragsrecht
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Vertrag, da mir so etwas noch nie passiert ist und ich auch noch nie so etwas irgendwo gehört oder...
  2. Arbeitsrecht - Datenschutz im Forum Arbeitsrecht
    Guten Tag, ich bin Mediaberater eines großen Regionalsenders. Für unsere Kundenpflege haben wir eine Serverbasierte Datenbank... Jedes...
  3. Arbeitsrecht Urlaub im Forum Arbeitsrecht
    Ich bin in der Chemischen Industrie beschäftigt. Wir haben seit Oktober 2007 einen 11er Schichtenplan. Damit immer 2 Leute im Urlaub gehen können...
  4. Arbeitsrecht (kündigungsfrist) im Forum Arbeitsrecht
    meine frage: ich arbeite für einen saison betrieb (einzelhandel), laut vertrag kann ich vom 01.03-30.09 nicht kündigen, ist das überhaupt rechtens?...
  5. Arbeitsrecht und Kündigungsschutz im Forum Arbeitsrecht
    Ich habe gestern erfahren das ich in der 3. Woche schwanger bin. Mein Chef übergibt aber seinen Betrieb seinem Sohn in acht Wochen. Sag ich es Ihm...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: geruchsbelästigung am arbeitsplatz arbeitsrecht und kuriose kündigungsgründe und kuriose urteile arbeitsrecht und arbeitsrecht kuriose fälle und geruchsbelästigung am arbeitsplatz und kuriose arbeitsrecht und geruchsbelästigung am arbeitsplatz gesetz und kuriose kündigung und musik am arbeitsplatz arbeitsrecht und lustige kündigungsgründe und kündigung kurios und kündigung wegen geruchsbelästigung am arbeitsplatz und arbeitsrecht geruchsbelästigung und kuriose urteile im arbeitsrecht und kuriose fälle arbeitsrecht und kündigung arbeitsplatz wegen musik hören und kündigung körperhygiene und geruchsbelästigung am arbeitsplatz kündigung und lustige arbeitsrecht urteiler und geruchsbelaestigung arbeitsplatz und lustige gerichtsurteile urlaub arbeitsrecht und kuriose rechtsfälle arbeitsrecht und kuriose abmahnung Arbeitsrecht und lustige gesetze arbeitsrecht und lustige urteile arbeitsrecht und körperhygiene arbeitsplatz urteil und arbeitsrecht nackte frauen wand und lustige und kuriose fälle aus dem arbeitsrecht und arbeitsrecht lustige urteile und abmahnung wegen geruchsbelästigung arbeitsrecht und abmahnung geruchsbelästigung arbeitsplatz und arbeitsrecht kündigung kurios und stromdiebstahl und lustige kündigungs gründe und lustige arbeitsrechtsfälle und lustige arbeitsrecht und arbeitsrecht skurrile foren und arbeitsplatz lustige urteile und skurrile urteile arbeitsrecht und arbeitsrecht abmahnung wegen geruch und skurrile kündigungsgründe und kuriose rechtsfälle im arbeitsrecht und urteil lustig arbeitsrecht und interessante fälle im arbeitsrecht und arbeitsrecht amüsante fälle und lustige fälle kündigung und kündigung wegen geruchsbelästigung am arbeitsplatz urteile und abmahnung wegen handynutzung musik am arbeitsplatz und witzige urteile arbeitsrecht und hygiene am arbeitsplatz kündigung und arbeitsgesetz geruchsbelästigung arbeitnehmer und arbeitsrecht kurios und kündigung kuriose fälle und hartz 4 urlaubsverlängerung im besonderem fall und geruchsbelästigung am arbeitsplatz kein grund für kündigung und fälle arbeitsrecht kurios und kündigungsrecht kuriöse und fälle im arbeitsrecht mit urteilen und fall kündigung kurios und musik arbeitsplatz gesetz und kurios arbeitsrecht und rechtssprechung zu musikhören am Arbeitsplatz und kündigung geruchsbelästigung am arbeitsplatz und Eine Mitarbeiterin stillte ihren Hunger am Arbeitsplatz obwohl die Betriebsvereinbarung ein ausdrückliches Essensverbot am Arbeitsplatz beinhaltete. Trotz mehrmaliger Abmahnungen futterte die Frau weiter. Ihr wurde fristlos gekündigt und arbeitsrecht körperhygiene arbeitsplatz

Stichworte

arbeit arbeitnehmer arbeitsrecht bekomme digung droh droht erhalte erhalten euro hause kündigung kündigungsgründe kuriose leichte leichten letzte letzten lich lle maul medien ndigung ndigungsgr noch pflichten sicher urteil urteile verlust vermeintlich vers verst wege wert