Mitteilungsfrist zur Schwangerschaft - keine Auswirkung bei Kündigung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Mitteilungsfrist zur Schwangerschaft - keine Auswirkung bei Kündigung im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

§ 9 Absatz 1 Mutterschutzgesetz verbietet die Kündigung einer schwangeren Arbeitnehmerin. Ein Arbeitgeber wollte diesen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,368
    Blog-Einträge
    123

    Standard Mitteilungsfrist zur Schwangerschaft - keine Auswirkung bei Kündigung

    § 9 Absatz 1 Mutterschutzgesetz verbietet die Kündigung einer schwangeren Arbeitnehmerin.
    Ein Arbeitgeber wollte diesen Mutterschutz dadurch umgehen, dass er die Mitteilungsfrist der Mitarbeiterin als nicht durchgeführt ansah.
    Diese war zum Zeitpunkt der Kündigung auf einer Urlaubsreise und musste nach ihrer Rückkehr die Kündigung im Briefkasten vorfinden.
    Natürlich begab sie sich sofort zu ihrem Arzt und ließ sich ein Attest als Beweiskraft ihrer Schwangerschaft ausstellen.
    Dieses erreichte den Arbeitgeber aber erst drei Wochen nach der Kündigung, weshalb er die Kündigung nicht zurück nahm.
    Es kam zur Kündigungsschutzklage mit anschließender Verhandlung.

    Dabei stellen die Richter fest: Die Überschreitung der Zweiwochenfrist ist der Mitarbeiterin nicht an zu lasten. Da sie sich zum Zeitpunkt der Kündigung im Urlaub befand, war es ihr nicht möglich den Attest binnen der zwei Wochen einzureichen.
    Nun argumentierte der Anwalt des Arbeitgebers, die Frau habe schon vor Antritt der Reise von ihrer Schwangerschaft gewusst und damit gegen den Grundsatz verstoßen, eine Schwangere habe dem Arbeitgeber baldmöglichst ihren Zustand bekanntgeben (§ 5 Absatz 1 Mutterschutzgesetz)
    .
    Dies so die Richter sei aber keine bindende Verpflichtung, weshalb deren Nichtbeachtung keine praktische Rechtsfolgen nach sich ziehen dürfe.
    Die Kündigung wurde somit für unwirksam erklärt.
    BAG Az: 2 AZR 736/95

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ehrenamt des Betriebsrates: Betriebsratstätigkeit Auswirkung auf Bezahlung im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Als Arbeitnehmer hast du nach deiner Wahl in das Gremium des Betriebsrates einen Anspruch auf entgangene Lohn und Gehaltszuschläge. Wirst du...
  2. Kündigung in Schwangerschaft während der Probezeit. im Forum Arbeitsrecht
    Kollegin hat Probezeit bis Ende April. Im Februar wurde ihr vom Chef gesagt, daß sie sich nach einer neuen Stelle umsehen kann. Wenn sie eher gehen...
  3. Fristlose Kündigung der Mietwohnung bei Schwangerschaft im Forum Mietrecht
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich hörte gestern im Radio das das Landgericht Bochum entschieden hat, das aufgrund einer Schwangerschaft beim...
  4. Betriebsbedingte Kündigung vor Bekanntwerden der Schwangerschaft im Forum Arbeitsrecht
    Hallo! Hätte einige wichtige Fragen. Und zwar bekam ich vor einer Woche die betriebsbedingte Kündigung, die bereits auf Ende Februar datiert war....
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: Mitteilungsfrist und anzeige schwangerschaft nach kündigung urteile und mitteilungsfrist bei schwangerschaft und urteile mitteilungsfrist schwangerschaft und kündigungsurteile bei schwangerschaft und kündigungsurteile schwangerschaft und schwangerschaft mitteilungsfrist und gerichtsurteile zur schwangere kündigung und schwangerschaft nach Kündigung Probezeit und mitteilungsfrist schwangerschaft und kündigungsurteil bei schwangerschaft

Stichworte

anschlie antritt anwalt arbeit arbeitgeber arbeitnehmerin arbeitsrecht arzt attest bag beach berschreitung binnen briefkasten ckkehr deren diesen digung durchgef dürfe einzureichen ender erkl erklärt erst fest frau geben gru kündigung kündigungsschutzklage lasten ließ mitarbeiterin mitteilungsfrist möglich muss mutterschutzgesetz ndigung ndigungsschutzklage nicht praktische punkt rechtsfolge richter rlich sah schwangere schwangeren schwangerschaft sei sofort tes test tier tritt umgehen unwirksam urlaubsreise urteil urteile verbietet verhandlung vers versto verstoßen wirksam woche wochen zeitpunkt zus zustand