Kein Abhören von Mitarbeitergesprächen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kein Abhören von Mitarbeitergesprächen im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Arbeitgeber sind nicht berechtigt, Gespräche mit ihren Angestellten durch einen Dritten mithören zu lassen, um ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Kein Abhören von Mitarbeitergesprächen

    Arbeitgeber sind nicht berechtigt, Gespräche mit ihren Angestellten durch einen Dritten mithören zu lassen, um später einen Zeugen für die Inhaltes des Telefonates zu haben.

    Versucht hatte eine Chefin dies, die am Vortag von ihrer Mitarbeiterin angerufen wurde, weil diese einen Tag frei haben wollte. Diese gab als Grund an, ihre Schwiegermutter sei verstorben. Als die Mitarbeiterin am nächsten Tag fehlte, schickte ihr die Arbeitgeberin die Kündigung. Als Zeuge wurde eine bekannte aufgeführt, die das Telefonat mitgehört haben sollte, in der die Chefin den freien Tag nicht genehmigt hatte.

    Diesen Zeugen ließ das Gericht jedoch nicht zu und fegte die Kündigung vom Tisch. Wird durch einen Dritten ein Telefonat mitgehört, so muss jeder Teilnehmer davon in Kenntnis gesetzt werden, da es sich sonst um einen nicht verwertbaren und zu unrecht erlangten Beweis handle, so die Richter.
    Arbeitsgericht Berlin Az: 2 Ca 17727/98

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: abhören von mitarbeitergesprächen und mitarbeitergespräch zeuge und belauschen von mitarbeitergesprächen und mithören von mitarbeitergesprächen und mitarbeitergespräch zeugen und zeugen mitarbeitergespräch und mitarbeitergespräche abhören  und zeuge für mitarbeitergespräch und abhören mitarbeitergesprächen und mitarbeitergespräch darf ag zeugen und darf der chef mitarbeitergespräche belauschen und zeugen im mitarbeitergespräch und forum mitarbeitergespräch schwanger und chef  und abhören von mitarbeitergesprächen am telefon und mitarbeitergespraeche belauschen und kuendigung wegen belauschen von mitarbeitergespraechen und mitarbeitergespräch mit einem zeugen und arbeitgeber lbelauscht gespräche und zeuge mitarbeitergespräch und darf arbeitgeber mitarbeitergespräch abhören und abhören angestellten und mithören mitarbeiter gespräch  und mitarbeitergespräch belauschen durch und zeuge beim mitarbeitergespräch und zeugen bei mitarbeitergesprächen und darf der Chef einen belauschen und mitarbeiter belauschen und dürfen mitarbeitergespräche mitgehört werden und mitarbeitergespräch mit zeugen und arbeitgeber belauscht gesprache

Stichworte

abh angerufen angestellte angestellten arbeitgeber arbeitsgericht arbeitsrecht aufgeführt bekannte berechtigt berlin beweis che chefin chen chste chsten digung dritten erlangte fehl fehlte frei freie freien gab geh genehmigt gericht gerufen gesetz gesetzt gespr gru grund handle hat hören jedoch kennt kündigung ließ mitarbeitergespr mitarbeitergesprächen mitarbeiterin mitgeh muss nächste ndigung nicht richter schwiegermutter sei sollte teil ter unrecht urteil urteile verstorben verwer zeuge zeugen