Kündigung wegen obszöne Ausdrücke und die Aufforderung zu sexuellen Handlungen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kündigung wegen obszöne Ausdrücke und die Aufforderung zu sexuellen Handlungen im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Der Kollegin einen netten Brief schreiben, dagegen hat keiner etwas. beinhaltet er jedoch sexuelle Anspielungen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Kündigung wegen obszöne Ausdrücke und die Aufforderung zu sexuellen Handlungen

    Der Kollegin einen netten Brief schreiben, dagegen hat keiner etwas. beinhaltet er jedoch sexuelle Anspielungen oder verletzt die Würde der Kollegin, so droht die Kündigung.

    Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz wird oft verharmlost. keiner will als Prüde da stehen oder seinen Kollegen in Schwierigkeiten bringen. Lässt man sich aber alles gefallen, so wird es später schwer, mit einem verpfuschten Ruf eine solche Belästigung nachzuweisen.

    In Fall vor Gericht ging es um einen Brief, der obszöne Ausdrücke und die Aufforderung zu sexuellen Handlungen beinhaltete. So ein verhalten kann und muss der Arbeitnehmer sich nicht gefallen lassen und sollte dies sofort dem Chef melden. Dieser kann und wird eine Weiterbeschäftigung des Briefeschreibers sehr deutlich an seine Verhaltensänderung festmachen.
    In jedem Fall wäre er aber auch in der Lage, sofort eine Kündigung auszusprechen.
    BVerwG Az: 1 DB 5.96

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Religionszugehörigkeit im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Seit Jahren arbeitete eine Frau als Altenpflegerin in einem Pflegeheim der Caritas. Da das Heim von der katholischen Kirche getragen wird, achtete...
  2. Kündigung wegen Maultaschen im Forum Aktuelle News
    Nicht nur die Gewerkschaften sind empört. Erneut wurde eine Arbeitnehmerin fristlos gekündigt, weil sie im Betrieb das "Vertrauen" missbraucht...
  3. Bundesgerichtshof stärkt Schutz behinderter Menschen vor sexuellen Übergriffen im Forum Aktuelle News
    Der Bundesgerichtshof hatte über die Revision eines Angeklagten zu entscheiden, der vom Landgericht Landshut wegen Vergewaltigung und sexueller...
  4. kündigung wegen eigenbedarf im Forum Mietrecht
    einen schönen guten tag! uns wurde die wohnung vor ein paar tagen mündlich wegen eigenbedarfs bis zum ca. nächsten jahr im sommer 2011 gekündigt....
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: aktenzeichen 1 db 5.96 und sexuelle ausdrücke und vorgesetzter sexuelle ausdrücke und kündigung wegen ausdrücke und arbeitsrecht aufforderung zur kündigung und obszöne aufforderung zu sexuellen handlungen und urteil sexuelle handlungen aufforderung und obszöne ausdrücke und obszöne kollegin und arbeitsrecht obzöne und sexuelle aufforderung vorgesetzter und sexuelle ausdrücke kündigung

Stichworte

arbeitnehmer arbeitsplatz arbeitsrecht ausdr bel belästigung brief chef cke dagegen digung droh droht ehe ens etwas ftigung gefallen gericht ging hat jedoch kollege kollegen kollegin kündigung lässt lich melde melden muss nderung ndigung net nicht obsz obszöne oft schreiben schwer schwierigkeiten sehr sei seinen sexuelle sexuellen sofort sollte sst stehen ter urteil urteile verhalten verletzt wege weiterbesch weiterbeschäftigung