Bei der Vergabe von Sonderschichten jeden Arbeitnehmer mit einbeziehen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Bei der Vergabe von Sonderschichten jeden Arbeitnehmer mit einbeziehen im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Arbeitnehmer dürfen bei der Verteilung von Überstunden weder bevorzugt noch benachteiligt werden. Kommen immer nur ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard Bei der Vergabe von Sonderschichten jeden Arbeitnehmer mit einbeziehen

    Arbeitnehmer dürfen bei der Verteilung von Überstunden weder bevorzugt noch benachteiligt werden. Kommen immer nur die selben zum Zug, so ist dies wegen Wegen Verstoßes gegen das Gebot der Gleichbehandlung unzulässig.

    Dieses Gebot soll greifen, um alle Arbeitnehmer gleich zu behandeln. Überstunden werden nämlich nicht von jedem als Übel angesehen. Bezahlte Überstunden erhöhen das Gehalt und ermöglichen so einen besseren Lebensstandard.

    Daher muss der Arbeitgeber bei der Vergabe von Sonderschichten jeden Arbeitnehmer mit einbeziehen. Macht er dies nicht, so kann der Mitarbeiter den Lohnausfall einklagen.
    LAG Frankfurt a.M. Az: 11 Sa 743/02

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kosten für Schutzkleidung als Arbeitnehmer im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    In vielen Branchen ist es üblich, während der Arbeit Schutzkleidung zu tragen. Teilweise durch gesetzliche Regelungen vorgeschrieben, hat in einem...
  2. Kündigung eines Zeitvertrages vom Arbeitnehmer im Forum Arbeitsrecht
    Welche gesetzl.Bestimmungen muß man beachten, wenn man als Arbeitnehmer einen befristeten Zeitvertrag(Dauer:2 1/2 Jahre,bis Ende 2009) vorzeitig...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: sonderschichten arbeitsrecht und arbeitsrecht sonderschichten und vergütung von sonderschichten und arbeitsrecht sonderschicht und arbeitsgesetz sonderschichten und sonderschicht vergütung und sonderschicht bezahlung und sonderschichten zulässig und bezahlung von sonderschichten und ungleichbehandlung bei Sonderschichten kündigungsgrund und unbegrenzte sonderschicht arbeitsrecht und gleichbehandlung überstunden und gleichbehandlung bei der vergabe von überstunden und sonderschicht vergüten und einklagen von sonderschichten und ungleichbehandlung vergabe schichten und vergütung sonderschichten und sonderschichten arbeitgeber und sonderschichten arbeitnehmer und rechtsfragen sonderschichten und benachteiligung bei der vergabe von überstunden und sonderschichten vergütung und gleichbehandlung sonderschichten

Stichworte

angesehen arbeit arbeiter arbeitgeber arbeitnehmer arbeitsrecht ausfall bel benachteiligt bers besseren bezahlte beziehen dürfe dürfen eilig einbeziehen einklagen erhöhen erm ermöglichen frankfurt gebot gehalt gesehen gleichbehandlung gliche glichen klage klagen kommen lebe mach macht mitarbeiter muss nicht noch nur rfen sonderschichten ssig Überstunden unzul unzulässig urteil urteile vers versto verteilung wege zul zulässig