Fristlose Kündigung bei Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Fristlose Kündigung bei Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten im Forum Urteile im Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Dieses Urteil zum Widerruf einer fristlose Kündigung bei Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten, steht lediglich für ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,369
    Blog-Einträge
    123

    Standard Fristlose Kündigung bei Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten

    Dieses Urteil zum Widerruf einer fristlose Kündigung bei Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten, steht lediglich für den Einzelfall. Gerade bei der Regelung um private Telefonate und Internetnutzung während der Arbeitzeit, sind immer die im einzelnen vorliegenden Vereinbarungen zu beachten. In diesem Fall war es folgendermaßen:
    Ein Arbeitnehmer hatte knapp zehn mal in einem Monat privat während der Arbeit telefoniert und ein Schreiben an seine Versicherung auf dem Dienst-PC geschrieben. Als Der Chef dies bemerkte, folgte die fristlose Kündigung. Zu Unrecht, so die Richter am LG Rheinland Pfalz. Der Arbeitnehmer hätte zuerst abgemahnt werden müssen.

    Der Grund dafür war, dass es keine innerbetriebliche Regelung für die private Nutzung von Telefon und PC gab. Eine solche kann jedoch im Arbeitsvertrag oder als Betriebsvereinbarung geschlossen werden. Verletzt der Arbeitnehmer dann seine Pflichten im hohen Maße, so rechtfertigt dies eine fristlose Kündigung. Aber auch hier unterscheiden die Gerichte wieder im Einzelfall. Bestand eine solche Regelung und es erfolgte lediglich ein Anruf, so muss abgemahnt werden. War dies ein Anruf bei einer Sex-Hotline, so kann gekündigt werden. Sie sehen, der Fall ist nicht so einfach darzustellen.
    Landesarbeitsgericht Rheinland Pfalz Az: 10 Sa 209/08

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Wohngemeinschaft: Fristlose Kündigung im Forum Mietrecht
    Hallo, ich bin in diesem Monat (November) aus meinem Zimmer in einer 3er WG fristlos gekündigt worden. Die Kündigung geschah in Absprache, dass heißt...
  2. Fristlose Kündigung? im Forum Arbeitsrecht
    Einem Mitarbeiter wir nachgewiesen, Geld unterschlagen zu haben. Er erhielt die fristlose Kündigung. Bei der Aufklärung stellt sich raus, dass er an...
  3. Fristlose Kündigung möglich? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, meine Frage bezieht sich darauf: Ich bin von Beruf Medizinische Fachangestellte und arbeite in diesem Beruf. Ich habe einen ganz normalen...
  4. Wohngemeinschaft: Fristlose Kündigung im Forum Mietrecht
    Hallo, ich bin in diesem Monat (November) aus meinem Zimmer in einer 3er WG fristlos gekündigt worden. Die Kündigung geschah in Absprache, dass heißt...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: verletzung der arbeitsvertraglichen pflichten und verletzung der arbeitsvertraglichen pflicht bei privaten telefonaten und verletzung arbeitsvertraglichen pflichten und sexhotline kündigung arbeitsverhältnis und arbeitsvertrag fristlos k und arbeitnehmer sexhitline Kündigung

Stichworte

abgemahnt anruf app arbeitnehmer arbeitsrecht beach betriebsvereinbarung chef daf dan dann dienst diesem digt digung einfach einzelfall einzelne erbe erfolg erfolgte fach fer fertig folge folgte fris fristlose fristlose kündigung gab gek gekündigt gerichte geschlossen geschrieben gru grund hat hohen hotline internet internetnutzung jedoch knapp kündigung land lediglich mal monat muss müsse ndigung nicht nutzung pfalz pflichten private recht rechtfertig regelung rheinland richter schreiben sehen sei sex steht telefonate ter unrecht unterscheiden urteil urteile verletzt verletzung versicherung widerruf zeit