Erster Schlag
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Erster Schlag im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich war neulich auf einer Party und bin mit ein paar Leuten aneinandergeraten (ich ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Gencode
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Erster Schlag

    Hallo,

    ich war neulich auf einer Party und bin mit ein paar Leuten aneinandergeraten (ich hätte von einem die Freundin angebaggert und sie beleidigt). Waren so ca. 10 - 15 Leute die auf einmal vor mir standen. Ich hab nichts gemacht und bin einfach nach Hause gegangen. Mir wurde nur eine Drohung hinterhergerufen, die sich aber leider sehr ernst angehört hat.

    Erstmal zu meiner Person: ich bin 17 Jahre alt und mach seit einigen Jahren Kampfsport (ist glaube ich bei körperlichen Auseinandersetzungen nicht ohne Bedeutung).

    Gehen wir von folgender Situation in der Zukunft aus: ich treffe sie wieder (denke es werde dann nicht mehr so viele sein)und sie wollen mich verprügeln. Wie sieht es rechtlich für mich aus wenn dann ein paar von dem (keine Ahnung wieviel es sein könnten) vor mir stehen, ich jedoch den ersten Schlag mache. Die Frage ob ich diese Auseinandersetztung mit dem ersten Schlag gewinnen würde oder nicht ist ohne Bedeutung. Natürlich würde ich erstmal versuchen dem Konflikt zu entgehen, aber wenn ein Schlagabtausch unvermeidbar wäre, würde ich Ärger wegen dem ersten Schlag bekommen?

    Ich möchte nochmal ganz ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich nicht der Typ bin, der sich schlägt. Bin halt gerade in einer blöden Situation und möchte wissen, wie es prinzipiell aussieht.


    Danke


    Gruß Gencode

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: Erster Schlag

    Hallo Gencode,
    derjenige, der den "ersten Schlag" ausführt, begeht eine Körperverletzung, wogegen der andere sich evtl.auf Notwehr berufen kann. Dass Du Kampfsportler bist, kommt in Deinem Fall erschwerend dazu. Ich denke schon, dass Du massive Probleme bekommen würdest.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Erster Schlag

    Ok danke...dann muss ich halt damit leben zuerst eine abzubekommen, wenn ich zu langsam reagiere.

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Erster Schlag

    Zitat Zitat von Gencode Beitrag anzeigen

    Erstmal zu meiner Person: ich bin 17 Jahre alt und mach seit einigen Jahren Kampfsport (ist glaube ich bei körperlichen Auseinandersetzungen nicht ohne Bedeutung).
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ok danke...dann muss ich halt damit leben zuerst eine abzubekommen, wenn ich zu langsam reagiere.
    Sie lernen seit Jahren Kampfsport?
    Daran zweifle ich bei einer solchen Aussage,oder sie habe die Grundbegriffe vom Kampfsport/Kampfkunst nicht begriffen.
    Ein wichtiger Aspekt in der Ausbildung ist die Vermeidung von Konflikten im Vorfeld.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  5. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Erster Schlag

    Zitat Zitat von Immorb Beitrag anzeigen
    Sie lernen seit Jahren Kampfsport?
    Daran zweifle ich bei einer solchen Aussage,oder sie habe die Grundbegriffe vom Kampfsport/Kampfkunst nicht begriffen.
    Ein wichtiger Aspekt in der Ausbildung ist die Vermeidung von Konflikten im Vorfeld.
    Ich habe die Moral und Philosophie sehr wohl Verstanden. Jedoch bin nicht ich derjenige der Streit sucht und sich unbedingt prügeln will.(habe ich oben glaube auch geschrieben)

    Ich weiß nur, dass wenn mich jemand angreift ich mich so verteidigen möchte,damit für mich die sache gut ausgeht.

  6. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Erster Schlag

    Außerdem kann man nicht immer weglaufen. Bei meinem ersten "Treffen" habe ich mich zurückgezogen. Das war auch gut so. Aber wenn solche Kerle eine Schlägerei suchen, dann hören die nicht auf Worte oder laufen einfach hinter einem her. Das ist leider nunmal so. Das Aufeinandertreffen kann man nur aufschieben, wenn man im Visir ist, nicht verhindern.


    Gruß Gencode

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Haus aus erster Ehe .Erbabspruch 2.Ehefrau im Forum Erbrecht
    Hallo, Mein Vater ist vor 2 Monaten verstorben. Er hinterläßt 2 Kinder (mein Bruder und ich) Hat nach Tod von der Mutter wieder geheiratet. Das...
  2. Schlag in Gesicht im Forum Strafrecht
    Hallo. Mir wurde vor ein paar Wochen ins Gesicht geschlagen und mir die Nase gebrochen. Ich kann nicht sagen, wer es war. Aber ich wurde vorher von...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: erster schlag und content

Stichworte

Stichworte bearbeiten
alt angeh ausdr ausdrücklich bedeutung bekomme beleidigt chte cklich code dan dann drohung einfach einige einmal entgehen ernst erste ersten erster fach folge frage freundin ganz geh gel gemacht gewinnen glaube hab hat hause hin hinweise hinweisen jahre jahren jedoch leider leute mal mehr meiner mich möchte nichts nnte nur ohne paar party person rechtlich schlag sehr sei seit sieht situation sta stande standen stehen tte ware wege wieviel wissen zukunft