Widerspruch gegen Anschuldigungen der Sachbeschädigung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Widerspruch gegen Anschuldigungen der Sachbeschädigung im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, folgendes ist passiert: Ich habe am 28.02.2011 eine fristlose Kündigung meines Internatsplatzes wegen angeblicher ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    1

    Standard Widerspruch gegen Anschuldigungen der Sachbeschädigung

    Hallo,

    folgendes ist passiert: Ich habe am 28.02.2011 eine fristlose Kündigung meines Internatsplatzes wegen angeblicher Sachbeschädigung erhalten, an der ich überhaupt nicht beteiligt war. Ich habe mehrere Zeugen die belegen können, dass ich mich nicht an dem Vorfall beteiligt habe, im Gegensatz dazu noch davon abriet.
    Außerdem wird mir vorgeworfen auch schon in der Vergangenheit aufgefallen zu sein und an massiven Sachbeschädigungen beteiligt gewesen zu sein, wobei ich dafür komischer Weise nie eine Ermahnung oder Abmahnung erhalten habe. Ich habe in meinen fast vier Internatsjahren nur eine einzige Ermahnung, wo ein ganzes Kollektiv dran beteiligt war und dann sofort eine Kündigung erhalten, ohne vorher darüber zu sprechen. Außerdem hängt im Internat sowas wie ein "Kopfgeldzettel" aus, der besagt das andere Bewohner mich nicht ins Internat lassen dürfen obwohl der Fall noch gar nicht geklärt ist, kann man da schon von Diskriminierung sprechen? Was soll man außerdem von der Aussage halten, dass alle befreundeten Menschen schizophren und unreif sind!

    Im Internat gab es gestern eine Versammlung bei der viele Freunde sich für mich eingesetzt haben. Sodass ich am Nachmittag im Büro anrief und nach einem Gesprächstermin zur Klärung fragte. Die Leiterin sagte mir ich solle erstmal eine Stellungnahme schreiben mit Eidesstattlichen Erklärung!

    Meine Frage ist, darf sie das verlangen mit Eidesstaat? Was soll ich schreiben was nicht, schließlich habe ich nicht deren Anschuldigungen zu widerlegen, vielmehr ist es doch der Kläger der die Anschuldigungen beweisen sollte! Kann ich auch gegen Rufmord o.ä. klagen, bei den oben genannten Vorkommnissen? Was würdet ihr jetzt tun?

    MfG

    Benjamin Frost

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Widerspruch gegen Anschuldigungen der Sachbeschädigung

    Hallo Benjamin

    Du kannst unbesorgt eine solche Erklärung abgeben.
    Wenn du wie du sagst an der Sachbeschädigung nicht beteiligt warst und sogar noch versucht hast diese abzuwenden, dann kannst du dies in der Erklärung auch so schreiben.
    Aber eine Frage noch, in welcher Art hast du versucht davon abzuraten. War es energisch genug?
    Das Helferlein

 



 

Ähnliche Themen

  1. Angebliche Sachbeschädigung im Forum Strafrecht
    Guten Morgen! Zu meiner Person: 18 Jahre - Männlich - Schüler Was passiert ist: Letzten Samstag haben wir ( 3 Freunde aus der Nachbarschaft und...
  2. welteite Versetzung durch alten Arbeitgeber bei Widerspruch gegen Übernahme im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo. Die Betriebsstätte in der ich arbeite wird von einer anderen Firma übernommen. Zu der will ich auf keinen Fall wechseln, sondern bei meiner...
  3. Sachbeschädigung am Auto im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hey Also: Ich habe mein Auto nur kurz vor unserem haus abgestellt. Als ich 15 Minuten später wieder los wollte waren 2 Beulen drin. Sie sind...
  4. Zeugenvernehmung zu Sachbeschädigung im Forum Strafrecht
    Hi Leute, ein Freund und ich haben einen Silvesterparty für ca. 120 Leute organisiert. Dazu haben wir eine Liste angelegt, wer kommen darf und haben...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: widerspruch sachbeschädigung und angebliche Anschuldigungen Sachbeschädigung und eidesstattliche erklärung sachbeschädigung und widerspruchsschreiben sachbeschädigung und widerspruch gegen angebliche sachbeschädigung und widerspruch bei sachbeschädigung und kuendigung wegen sachbeschaedigung und fristlose kündigung wegen angeblicher sachbeschädigung  und ich widerspreche allen Anschuldigungen und abmahnung sachbeschädigung widerspruch und widerspruch gegen anzeige wegen sachbeschädigung und was kann man gegen eine beschuldigung zur sachbeschädigung machen und beschuldigung wegen Sachbeschädigung frist und http:www.gratisrecht.destrafrecht8865-widerspruch-gegen-anschuldigungen-der-sachbeschaedigung.html und widerspruch einlegen gegen sachbeschädigung und widerspruch gegen die anschuldigung# und anzeige sachbeschädigung widerspruch und was kann ich gegen eine anzeige wegen angeblicher sachbeschädigung tun und widerspruch gegen beschuldigung sachbeschädigung und wie gehe ich in widerspruch sachbeschädigung und das recht auf widerspruch einer anschuldigung  und sachbeschädigung wiederschpruch kostenlos und anzeige wegen angeblicher sachbeschädigung und beschuldigung sachbeschädigung und schreiben an anwalt wiederspruch gegen sachbeschädigung und sachbeschädigung wiederspruch und wiederspruch wegen beschuldigung auf Sachbeschädigung und sachbesch und anschuldigung der sachbeschädigung

Stichworte

abmahnung angeblicher anschuldigungen aussage belege büro daf dan dann deren digung digungen diskriminierung dürfe dürfen eidesstattliche eilig erhalte erhalten erkl erklärung fast frag frage fris fristlose fristlose kündigung frost gab gar genannten ger ges gesetz gesetzt gespr gewesen klage klagen kündigung mal massive mehrere meinen meines menschen mich ndigung ngt nicht nie nnen noch nur obwohl ohne rufmord sachbesch sachbeschädigung satz schen schreiben sei sofort sollte sprechen stellungnahme tag tel ter tun überhaupt verlangen vielmehr vorfall vorgeworfen vorher wege zeuge zeugen