versuchter Mord??
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

versuchter Mord?? im Forum Strafrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich wollte Euch fragen, wenn ich nun zwei Jahre von den behandelnden Ärzten höre, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. R-R-D Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    13

    Standard versuchter Mord??

    Hallo,

    ich wollte Euch fragen, wenn ich nun zwei Jahre von den behandelnden Ärzten höre, nein es können auf gar kein Fall Parasiten sein, was sie quält.
    Und ich auch wenn ich zum Schluss mit der Arbeit des Krankenhauses eine gute Besserung erfuhr.
    Nach zwei Jahren an Pirantel komme, welches ein Antiparasitikum ist und innerhalb 15 - 17 Tagen eine Steigerung von besimmt 45 % Gesundheit bekomme. Kann ich die Ärzte auf versuchten Mord verklagen oder ein Kapitalverbrechen....? Es ist eine Unverschämtheit wie einem zugesetzt wird, obwohl man auch schon Steuern für diese ehemaligen Studenten gezahlt hat. Es ist eine Unverschämtheit wie die sich erdreisten den Staat über Arbeitsuchende auszunehmen und von überall her Schutz bekommen, weil ja die Ausbildung soo teuer war.

    Und am schlimmsten ist, sie werden beim nächsten weiter machen.

    Weiss jemand von Euch wie die Reihenfolge ist um solche zu verklagen?

    Danke schon mal im vorraus.

    Timo

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. R-R-D Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    13

    Standard

    Alsoo, ich hatte nun mit einem Jurastudenten gesprochen, drei Kylkeny Troudt hat es mich gekostet.
    Evtl. sogar einer von denen die im Babyfachmarkt einen Schlüsselanhänger von mir bekommen haben, nun es wird eben alles teurer .

    Dieser sagte, das die Sachlage schon für mich sprechen würde, allerdings sollte ich auch ohne Rechtschutzversicherung so ca. 160 000 Euro in der Rückhand haben.

    Meine Bitte Ihr Medienmogule, für deutsches Recht am deutschen Volk und natürlich auch ein klein wenig für Euer Medienspektakel, klar wisst Ihr das ich meine Rubbellose bei Karstadt Stuttgart kaufe....das wisst Ihr doch.....?
    Es wäre so wichtig für unser Land hier Klarheit zu schaffen.


    Timo

  3. R-R-D Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    13

    Standard

    Gut ich muss zugeben das ganze ist auch sehr emotiona für mich selbst, da ich wenige Monate später - als ich in der Annahme war lediglich eine Hauterkrankung zu haben, den Motorradhelm meines Vaters genommen habe, denn es sollte ja nicht übertragbar sein. Wieder ein paar Monate später hatte mein Vater die gleichen Symptome, wie weiße Haut, schleim kam aus den Augen und Ihm wurde öfter schwindlig, bis er an einem Schlaganfall fast gestorben wäre.

    Das ist schon auch hart für mich selbst. Danke hierfür an das Krankenhaus in Calw.

    Nun scheinen die Medien kein Interesse zu haben, da ich beim Losen wieder nicht gewonnen habe. Schade eigentlich. ;-)

    Timo

  4. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: versuchter Mord??

    <<<<..."Kann ich die Ärzte auf versuchten Mord verklagen oder ein Kapitalverbrechen">>>

    § 211 STGB Mord
    Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.
    Mörder ist, wer aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet.

    Meine persönliche Meinung hierzu ist:
    Also ist es kein Mordversuch, sondern nur die übliche Unkenntnis/ vielleicht auch Schlamperei im ärztlichen Dienst.

    Ein Arzt ist immer eine Mischung aus Handwerker, Künstler, medizinischer Analytiker und Hellseher. Er ist ein Mensch und damit jederzeit fehlbar. Das sich ein Arzt in der Diagnose irren kann, gehört zum allgemeinen Lebensrisiko das wir als Menschen tragen müssen.
    Man darf m.M. nach von diesem Berufsstand nicht zu viel aber auch nicht zu wenig erwarten.
    Nachdem Sie im Krankenhaus gewesen sind, ging es Ihnen besser. Das zeigt doch, dass es auch gute Ärzte gibt. Man muss diese nur finden.
    Ob man strafrechtlich gegen die unwissenden Ärzte vorgehen kann ist meiner Meinung nach
    fraglich. Können Sie denen ein einwandfreies Verschulden oder Unterlassen nachweisen ?

    Gruß

    L&O

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Wann ist es versuchter Diebstahl im Kaufhaus und wann vollwertiger ? im Forum Strafrecht
    § 242 Abs. 1 StGB; § 263 Abs. 1 StGB; § 22 StGB Abgrenzung von Diebstahl und Betrug bei Mitnahme von Waren in Selbstbedienungsläden (hier: Passieren...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: versuchter mord durch arzt unterlassen und http:www.gratisrecht.destrafrecht5969-versuchter-mord.html

Stichworte

arbeit ausbildung bekomme berall chste chsten ehemalige ehemaligen erhalb euch fall folge frage fragen gar gesundheit gezahlt hat hauses her jahre jahren jemand kranke mord nächste nnen obwohl reihe rzte rzten schutz sei staat steuer steuern studenten suche tage tagen tel überall ude uden verklagen versuch versuchte versuchten versuchter